Angst Familie zu treffen, was tun am?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Atemübungen können dir helfen, dich zu entspannen. Falls du arg aufgeregt bist, nimm dir genügend Zeit, um runter zu kommen. Gehe zum Beispiel vor dem Treffen in ein Café und gönne dir etwas. 

Sich das Rotwerden abzugewöhnen, hilft manchmal schon vor einen Spiegel zu stehen, an die letzte peinliche Situation zu denken und in dem Moment, wo du merkst, dass du rot wirst, an etwas anderes zu denken, wie "ist doch nicht schlimm, ist menschlich" und beruhige dich selber. Leider ist es etwas kurzfristig, da das Treffen schon in einer Woche ist, aber es kann dir helfen, dich besser unter Kontrolle zu haben. 

Ausserdem kannst du deinen Eltern sagen, dass sie nicht starren sollen - so lernt ihr euch gegenseitig besser kennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstbewustsein! Freu dich das ist deine Familie und da kannst du alles machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dir keine Gedanken zu machen. Die sind mindestens genauso aufgeregt wie du. 

Und wenn du rot wirst. Na und? Was ist so schlimm daran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?