Frage von Isuca, 159

Angst ein Sadist zu sein?

Hallo Community Ich M/14 mache mir sorgen darüber ein Sadist zu sein. Ich es erregt mich nicht wenn andere Leute schmerzen haben oder Leiden es ist mir eigentlich ziemlich gleichgültig es ist mehr in Richtung Sexualität bezogen z.B. erregen mich rape P*rnos oder BDSM und das ist der punkt ich habe Angst davor der Person die ich liebe auf irgend eine weise schmerzen zu zu fügen ich will das nicht und es bringt mich echt ns verzweifeln wenn ich dran denke das ich einer geliebten Person weh tue bin ich ein Sadist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Phele, 12

Hast du einer geliebten Person schon mal Leid zugefügt oder vermutest du all das nur? Ich glaube du müsstest dich erst mal auf eine Beziehung einlassen und dich beobachten wie du dich dabei fühlst und entwickelst. Wirst du brutal, dann brauchst du womöglich wirklich Hilfe. Vielleicht entwickelt sich alles aber auch anders und statt Gewalt fasziniert dich die Sanftheit einer realen Beziehung? Fantasien sind ok, solange du nicht wirklich jemanden Schmerzen zufügst. Da du diese Frage klar stellst und genau formulierst, denke ich schon, dass du weise, reif genug bist zu merken wann es schief läuft.  Du wirkst Kopftechnisch fit und gesund;)

Antwort
von RuedigerKaarst, 83

Hallo,
als Sadist würde ich es nicht sehen, aber bedenklich finde ich die Phantasien schon.

Anonym kannst Du dich unterhalten, z.B. bei der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist.

0800 111 0 111
0800 111 0 222


Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst Du dich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

- Für Kinder und Jugendliche gibt es von www.nummergegenkummer.de eine spezielle Telefonnummer:

0800 1110333

Melde dich da mal.
Sie kennen sich bestimmt aus und hören es wohl nicht zum ersten mal.

Antwort
von TheTrueSherlock, 57

Ich denke, manche Neigungen etc. kann man nicht ausschalten, aber es kommt darauf an, wie man damit umgeht.

Es ist nicht schlimm, wenn man solche Videos anschaut. Ich selbst liebe BDSM, habe Fantasien in der ich die Sub bin und mich erregt es und es ist okay. Es ist erst dann ein Problem, wenn du ohne das Einverständnis der anderen Person, i-welche krummen Dinge machst wie ihr Schmerzen zuzufügen. Beim BDSM gibt es klare Regeln, die man einhalten muss. Man kann so was nur machen, wenn beide Partner sich vertrauen. Es gibt Safewords, die man einsetzt, wenn der Dom eine Grenze überschreitet. Außerdem redet man davor über alle No-gos etc. Wenn die andere Person damit einverstanden ist, dann darf man das ausleben ;)

Auf deine Ängste bezogen: Ich kenne dich zu wenig, so dass ich nicht sagen kann, ob du einer anderen Person Schaden zufügst, ohne das sie das will oder du dich im Griff hast.
Lerne dich besser kennen, informiere dich über BDSM. Versuche selbst einzuschätzen, ob du dich im Griff hast. Manchmal hat man auch nur Fantasien, die man geil findet, aber diese nicht unbedingt ausprobieren will ;)

Antwort
von MatthiasWW, 60

Da du so intensiv darauf reagierst bist du, denke ich,  kein Sadist. Aber da du wohl ahnst, dass es für die geliebte Person nicht schön ist, würde ich es auch nicht riskieren. Dass dich solche Filme ansprechen ist alleine erstmal kein Indiz für eine psychische Auffälligkeit.

Kommentar von MatthiasWW ,

...Schon gar nicht in dieser (14) Entwicklungsphase... 

Antwort
von MinorinGyx, 52

Hallo xD


genau das gleiche problem habe ich auch! aber bei mir ist das so: nach/während dem/s p*r nos denke ich mir immer: diese sch ei*s sp a*ten!!! das würde ich einer frau niemals antuen ^^ ich denke daher das dass noch ok ist solange man so denkt ^^ aber ich versuche in letzter zeit auch nur noch softere p*r nos zu gucken! ist schwer aber hilft ;)

Antwort
von Zytglogge, 62

Informiere Dich über BDSM.

Hält man gewisse Grundsätze strikt ein, ist es okay ein Sadist zu sein.

Kommentar von Sally2000 ,

Omg das reimt sich, und was sich reimt ist gut😂☝

Antwort
von VulpesInculta1, 28

Kommt drauf an. Nur weil einer mal BDSM P*rnos schaut ist er noch kein Sadist. Vielleicht reizt dich z.B eher das "Verbotene" daran und es geht dir weniger um Sadismus. Ausserdem hat jeder Mensch in der einen oder anderen Form sadistische Züge. Solange das ganze nicht ausartet. Gibt viele Möglichkeiten. Aber allgemein rat ich dir mit 14 nicht regelmässig P*rnos zu konsumieren. 

Kommentar von VulpesInculta1 ,

Ich schau auch P*rnos von Dingen die mich im realen Leben nicht einmal reizen würden. 

Antwort
von ichweisnetwas, 47

Ach quark. Musst nur ne frau finden die auch auf sowas steht.

Ich kann z.b. garnichts mit diesem gottverdammten Kuschelsex anfangen. Wenns nicht wehtut und abgeht dann machts mir auch keinen spaß.

Gibt aber genug frauen die da gern auch mitspielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community