Frage von Digitalenews, 94

Angst der ISIS beizutreten?

Das klingt jetzt villeicht für manche von euch behindert, aber ich bin seit gut 2 Jahren schon in einer Depression und habe Angst das es irgendwann mal so schlimm werden würde das mein Verstand sich völlig ändern würde und ich Dinge machen würde die ich nie gemacht hätte....wie zb. sowas wie oben. Ich hoffe ich konnte das Problem gut beschreiben.

Antwort
von qgqg3, 49

Vielleicht wenn du versuchst die Angst mehr zu akzeptieren, und danach an etwas positivere Sachen zu denken. Kannst du vielleicht von der Angst in eine etwas bessere Emotion übergehen und mehr Klarheit erlangen. Alles Gute :)

Antwort
von vicktoria69, 39

Hallo:)
Ich würde dir auch dringend die aufsuchung eines Therapeuten empfehlen. Viele die dem IS (nicht ISIS) beitreten suchen Zugehörigkeit und Identität also vielleicht ist deine Angst so zu erklären.
Liebe Grüße und viel Glück!<3

Antwort
von champagnemami, 39

Wenn du merkst dass du den Punkt erreicht hast bei dem du total Hoffnungslos bist solltest du einen Psychologen aufsuchen. Es hilft wirklich einem, ich spreche aus Erfahrung 

Antwort
von Mariechen11, 42

Ja dann geh doch zum Arzt, keiner verurteilt dich wegen einer med.Therapie beim Psychiater oder Psychotherapie, aber wegen Dummheit schon!!

Du redest Unsinn, wegen Dep. zur so einem Verein, dumm echt dumm


Antwort
von Blitz68, 12

da wird dein 18 jähriger Sohn , um dessen Handy du dich sorgst, dir bestimmt beistehen können.

relax !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten