Frage von illuminated777, 78

Ich habe Angst. Könnte ich mich mit HIV angesteckt haben?

Ich hatte gestern Besuch von ein Mädchen ich muss dazu sagen wir sind beide noch nicht wirklich alt. Also wir sind beide unter 18. Dann gestern lagen wir im Bett und sind halt bisschen zur Sache gekommen und haben uns geküsst etc. Am Ende waren wir beide halbnackt und sie saß auf mir drauf und ich bin mir sicher, dass mein Penis in Kontakt mit ihrer Scheidenflüssigkeit gekommen ist und nun habe ich etwas Angst, mich mit einer Krankheit infiziert zu haben. Ich weiß, dass sie eine sehr hygienische Frau ist und nicht wirklich dreckig untenrum ist oderso. Ich weiß auch, dass sie bis jetzt nur einmal geschützten Geschlechtsverkehr mit ihrem Ex-Freund hatte. Trotzdem kann es ja sein, dass sie mir einen Vorfall verheimlicht und sie vielleicht schon damit infiziert ist. Nun mache ich mir schon ein wenig Gedanken, ob es jetzt zu spät ist etwas zu machen. . . Meine Frage ist es möglich, dass ich mich nun mit HIV infiziert habe ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von petrapetra64, 56

Um etwas zu tun, ist es jetzt zu spaet. Erzaehlen koennen Menschen vieles, ob es auch stimmt, ist immer eine andere Geschichte. Da habe ich echt schon viel erlebt. Vertrauen ist gut, Sicherheit ist besser. Mit Hygiene hat die Ansteckungsgefahr aber nichts zu tun, der Virus stirbt an der Luft ab, egal ob man ihn nun wegwaescht oder nicht.

Allerdings scheint eurer Kontakt wohl nicht weit genug gegangen zu sein, dass wirklich eine Ansteckungsgefahr besteht. Nur kurz mal an gewissen Stellen beruehren reicht zur Ansteckung sicher nicht aus, der Virus muss ja in die Blutbahn gelangen. Ich denke nicht, dass da was passiert sein kann.

Aber trotzdem in Zukunft immer an Schutz denken.

Antwort
von Mischiiii919, 78

Soweit ich weiß überträgt sich HIV doch über Blut oder ?! Das heißt (falls diese Annahme stimmt) das du dich wahrscheinlich (sofern du oder sie nicht wund wie hulle gewesen seid) nicht infiziert hast. Davon abgesehen hat sie ja wahrscheinlich nichtmals HIV. Aber wenn du es genau wissen willst lass dich lieber testen ;)

Antwort
von sonnymurmel, 43

Naja grundsätzlich kommen deine Bedenken etwas zu spät ;-)

...wenn du ganz sicher sein willst- musst du  einen Test machen lassen.

Antwort
von HorseLove1703, 50

Ja, wenn die HIV hat gibt es ein Ansteckungsrisiko. Ich hatte das Thema vor 1 1/2 Jahren noch in der Schule ... könntest zum Arzt gehen und dich testen lassen, wenn's noch nicht zu spät ist kann man da noch soweit ich weiß was gegen machen :-) Viel Glück

Antwort
von me2312la, 58

also erstmal: die wahrscheinlichkeit ist sehr gering... dann hat hiv aber auch rein gar nichts mit hygiene zu tun... und es gibt nicht nur hiv als sexuell übertragbare krankheit... 

also,die möglichkeit besteht durchaus ist aber wirklich gering, bitte mach dir nicht allzu große sorgen... solltest du sicher gehen wollen kommst du um einen test nicht herum

Kommentar von Hideaway ,

und es gibt nicht nur hiv als sexuell übertragbare krankheit... 

Das stimmt. Und außerdem ist die HIV-Infektion eine nicht nur sexuell übertragbare Krankheit.

Antwort
von Hideaway, 32

Ich weiß auch, dass sie bis jetzt nur einmal geschützten Geschlechtsverkehr mit ihrem Ex-Freund hatte

Bekanntlich führen alle Wege nach Rom. Und auch zu einer HIV-Infektion gibt es mehr als nur den GV.

 ist es möglich, dass ich mich nun mit HIV infiziert habe ?

Es ist zumindest nicht mit absoluter Sicherheit auszuschließen. Und falls du noch nie einen Test gemacht hast: Auch du kannst schon lange infiziert sein, ohne etwas davon zu ahnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community