Frage von einsamerWolf2, 131

Angst davor HIV Positiv zu sein , was tun?

Ich hatte im Dezember ungeschützten Sex. Ich weiß es war dumm von mir, kann es aber nicht mehr ändern. Nun ist es so, dass ich seit einiger Zeit müde bin und viel Schlaf brauche. Ich habe Angst davor mich angesteckt zu haben. Sind das wirklich erste Anzeichen einer Ansteckung?? Zu was ratet ihr mir???

Antwort
von svenwie, 88

Die Frage, ob du HIV-positiv bist oder nicht, kann dir nur ein HIV-Test beantworten. Den kannste kostenlos und anonym beim Gesundheitsamt machen lassen.

Davon mal abgesehen ist Muedigkeit nicht umbedingt ein Anzeichen fuer HIV oder AIDS.

Desweiteren waerst du auch fuer eine akute Infektion sehr spaet dran (wenn es denn da ueberhaupt Symptome gegeben haette) und fuer einen AIDS Erkrankung zu frueh (wenn man mal von dem Kontakt im Dezember ausgeht).

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 76

Müdigkeit ist keinZeichen für HIV. Und die Anzeichen für HIV kommen auch nicht erst 3 Monate später.

Müdigkeit kann auch einfach am Vitamin D Mangel liegen den wir alle mal im Winter haben können,wenn die Sonne weg bleibt.

Ich denke du machst dich hier unnötig verrückt.

Warum gehst du nicht einfach mal zum Gesundheitsamt und lässt dich dort testen. Der Test dort ist anonym und kostenlos.

Erst dann hast du Gewissheit und kannst wieder ruhig schlafen.

Gruß 

eure Maxie

Antwort
von MrCosaly, 82

Hey, 
Anzeichen für HIV gibt es garnicht, ein HI Virus braucht mehrer Wochen-Monate um sich zu entwickeln.
Das gemeine bei diesem Virus ist, dass er von den weißen Blutkörperchen nicht erkennt wird und dadurch entfernt wird, erst wenn sich der Virus zu "Aids" weiterentwickelt. Dann ist es aber auch schon zu spät, weil der HI Virus schon in allen Organen ist...

Ich hoffe du bist nun schon etwas beruhigter, ich rate dir aber trotzdem lieber zum Doktor gehen!
Viel Glück und Mfg.:
Cosaly

Kommentar von MaxGuevara ,

Der Virus wird erkannt und es werden auch Antikörper extra dagegen gebildet. Nur ist das Virus so clever die Zellen die das Virus vernichten sollen vom Virus hinterrücks zerstört werden. 

Um es mal ganz einfach auszudrücken


Antwort
von Onkelz20, 73

Geh zum Gesundheitsamt, die machen einen Test,der kostet nichts 

Antwort
von werdnichkomisch, 69

Ich rate Dir zu einem Arzt zu gehen und dort einen Test zu machen.

Antwort
von binimurlaub1, 73

Das kann dir aus dem Internet niemand beantworten. Wenn du sowas machst solltest du auch mit den Konsequenzen leben. Also ab zum Arzt und nen test machen. das ist die einzige Lösung.

Antwort
von Kasumix, 65

A. nie wieder Sex mit einem Fremden haben

B. suche einen Arzt oder eine Beratungsstelle auf und lass dich dort informieren bzw. mach, sobald es eben möglich ist, einen Test

Antwort
von Mustermu, 66

Mach einen HIV-Test. Die kann man auch anonym machen. Im Internet findest du alles, was du wissen musst.

https://www.gib-aids-keine-chance.de/

Antwort
von ResiMessi, 60

Ein Test könnte Klarheit bringen. Es sind ja schon 3 Monate vorbei. Da ist  ein Test möglich

Antwort
von cannelloni, 48

zum Arzt zu gehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community