Frage von Linda753, 64

Angst davor alleine zuhause zu sein?

Hallo, Ich habe echt große angst alleine zuhause zu sein. Und ich bin 13! Aber egal. Mein eigentliches problem ist: ich hatte gestern einen traum. So albern es sich anhört. Es ging darum das ich morgens auch alleine zuhause war und irgend so ein psycho bei uns eingebrochen ist. Danach bin ich gott sei dank aufgewacht. Aber jetzt habe ich panische angst davor morgen alleine zuhause zu sein. Leider ist es schon zu spät und ich kann meinen eltern nuchts mehr davon erzählen,da ich sie nicht aufwecken will. Soll ich angst haben der nicht weil es ist ja noch früh am morgen. Ich hab einfach furchtbar angst und hoffe jemand kann mir helfen. Ach so ja und ich bin leider auch noch leicht verkältet u d deswegen kann auch keine freundin kommen.

Lg

Antwort
von michi57319, 9

Dreh den Spieß doch mal um. Du hast Angst, was ja an sich nichts verkehrtes ist. Es ist ein Warngefühl. Es warnt dich vor einer neuen, oder unbekannten Situation. So weit, so gut.

Spinn deinen Traum weiter. Stell dir vor, der Psycho ist da und stell dir weiter vor, was du gegen ihn tun kannst. Polizei anrufen (Telefon griffbereit legen), Lärm machen (Musik ganz laut aufdrehen), und so weiter.

Ich hatte auch fürchterliche Angst, wenn ich allein im Haus war. Das ist viele Jahre her, aber auch heute noch bin ich alarmbereiter, wenn mein Mann nächtens nicht zu Hause ist und ich alleine bin.

Das ist irgendwo auch normal, so zu sein. Da ist ja sonst jemand, der aufpasst. Es wird nichts passieren, es gilt also, dieses Gefühl in den Griff zu bekommen und nicht total panisch zu werden.

Die Gedanken, was man machen kann, wenn es so wäre, sind eine gute Strategie, um es zu relativieren.

Alles Gute für dich :-)

Antwort
von Sonnenstern811, 19

Ganz ruhig. Das ist in deinem Alter durchaus nicht ungewöhnlich. Ich hatte als Junge seinerzeit eine gewisse Furcht, durch den Hausflur eines großen alten Mietshauses mit einer schweren Eingangstür zu gehen, die ich nur mühsam öffnen konnte. Passiert ist mir aber nichts.

Bist du allein im ganzen Haus oder lebst du in einer Mietwohnung? Letzere ist ja noch sicherer. Sprich mal bald mit deinen Eltern darüber. Sie sollten es durchaus ernst nehmen. Und bitte keine Horrorfilme anschauen.



Antwort
von HeyMr, 24

Solange du eine verschliebare Tür hast in deinem Zimmer und genüg Sachen wie ein Schrank, welches du vor die Tür stellen kannst und ein aufgeladenes Handy, wird dir nichts passieren. Versprochen.

Kommentar von Linda753 ,

Wirklich?

Kommentar von HeyMr ,

Wirklich, im schlimmsten Fall eröffne einen Thread mit deiner Adresse und sagt wir sollen die Polizei rufen. Wenn ein leser in deiner Nähe ist, könnte er sogar vorbeikommen...

Antwort
von Milox, 17

Liebe Linda, das ist normal, das einem das passiert. Es gibt viele verschiedene Ängste, die man Überwinden muss. Das beste ist Ablenkung wie einen Film schauen zum Beispiel. Es wird nichts passieren ;)

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Kommt aber auf die Art des Films an.

Antwort
von GentleMarie, 8

nur Ihre Türen verriegeln. oder in Haus von Freunden bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten