Frage von mina7801, 63

Angst dass ich wieder verarscht werde?

Alsoo, ich habe vor einiger Zeit jmd kennengelernt und habe mich jetzt mit ihm getroffen. Und er ist zu 100% mein Typ, er wirkte einfach so ehrlich und offen, kurz: Er ist eigentlich die Person die ich immer gesucht habe.

Allerdings kommt jetzt das Problem: Er ist relativ bekannt in unserer Stadt, also es wird viel geredet und es hat sich jetzt schon rumgesprochen dass ich was mit ihm zu tun habe.. Und wie das so ist, bekomme ich jetzt überall erzählt dass er mich sowieso verarscht und wie er früher doch gewesen wäre. Er selbst hat mir aber so viel von sich von früher erzählt, hauptsächlich die "schlechten" Sachen, also es hat für mich so gewirkt, dass er sich nicht verstellt hat.

Ich bin eigentlich ein Mensch der eine recht gute Menschenkenntnis hat, wurde allerdings auch schon 2 mal verarscht weshalb ich doch jetzt ein wenig zweifle.. ich habe immer gesagt dass ich auf die Meinung von anderen nichts gebe und auf mein Bauchgefühl höre, und mir ein eigenes Bild von der Person mache, nur hab ich jetzt Angst einfach wieder auf die Nase zu fallen weil ich Angst hab dass es mich kaputt machen würde.. Ich mag ihn einfach viel zu sehr..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bibby200, 33

Hey :)

Erst einmal kann ich deine Situation volkommen nach voll ziehen, ich selber hatte auch schon mal so ähnliche Sorge.

Ich kenne das Dilemma zwischen Angst vor dem verletzt werden und dem sich einfach drauf einlassen.

Was ich dir aus meinen Erfahrungen heraus sagen kann ist: Tu es!             Gerüchte gibt es immer und wird es imme geben. Aber gib ihm eine Chance! Bisher hat er dich noch nicht entäuscht und so wie du ihn beschreibst, würde ich auch sagen, dass er das nicht tun würde.

Wenn du es nicht tust, wirst du es am Ende bereuen und das kann manchmal auch ganz schön weh tun wenn man realisiert, was für eine Möglichkeit man da vertan hat.

Das Leben ist zu kurz um nur aus Angst vor Verletzungen "Nein" zu sagen. Manchmal müssen wir einfach vertrauen und es zulassen ^^

Aber wenn es dich trotzdem nicht los lässt, kannst du ihn ja (indirekt) fragen, was er auch in Zukunft von dir möchte und wie er sich das alles vorstellt.

Aber ansonsten wünsche ich dir alles Glück der Welt und hoffe, dass du die Entscheidung triffst die dich glücklich macht!

Kommentar von mina7801 ,

ohh vielen lieben dank für deine lieben Worte <3 Ich denk ich werde es wirklich einfach tun, weil ich weiss dass ich es wirklich bereuen würde und es nur aus Angst wieder verletzt zu werden, nicht tun? Ja du hast recht, danke dir wirklich du hast mir sehr weitergeholfen! :)

Antwort
von Ketzer84, 40

Das ist schwer zu sagen. Aber risiken müßen wir alle eingehen.

Kommentar von mina7801 ,

das ist es ja.. und ich weiss dass ich es bereuen würde wenn ich das Risiko nicht eingehe

Kommentar von Ketzer84 ,

Im leben gibt es selten Musterlösungen. Ich würde dir raten, versuch es, aber lass alles ganz langsam angehen, gerade Sex, dann zeigt sich ob er dich nur verarscht oder wirklich was von dir will.

Antwort
von whattofuckXX, 32

Es klingt zwar ein bisschen hart, aber es ist die beste Möglichkeit die ich kenne so ein Problem zu lösen: Tu als ob du Schluss machst ( das heißt du gehst zu ihm hin und sagst die drei Wörter die oft so schmerzen (ich mach schluss)) und dann wartest du seine Reaktion abwarten und nach der kannst du denn urteilen.

Kommentar von mina7801 ,

hmm wir sind noch nicht mal zsm:D sorry falls das falsch rüber kam

Antwort
von Anonyyyyyyymus, 11

Sei vorsichtig am Anfang!
Aber glaubs mir die anderen die so einen Blödsinn reden sind nur neidisch, dass du was mit ihm zu tun hast und sie nicht.
Viel Glück! 🍀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten