Frage von Beachii, 94

Angst dass ich doch nicht gut genug bin und er es sich anders überlegt?

Hey Leute, ich schon wieder. Mittlerweile hat es sich ja schon geklärt dass wir zusammen sind, er betonte es in unserem Urlaub vor meiner Familie bestimmt 3 mal :) seit dem die Ferien begonnen haben haben wir uns beinahe, bis auf wenige Ausnahmen täglich gesehen also ungefähr 4 1/2 Wochen abzüglich insgesamt 4-5 Tage an denen wir uns nicht gesehen haben. Eine ganze Woche waren wir ja gemeinsam im Urlaub und haben uns somit 24 Stunden am Stück gesehen :) haben uns noch nie gestritten oder eine große Meinungsverschiedenheit gehabt :) also soweit alles prima :) dennoch plagen mich immer diese Selbstzweifel dass ich nicht gut genug bin, zu dick oder zu hässlich und ich ihn doch mittlerweile nerven könnte weil wir uns so oft sehen. Allerdings habe ich mich überwinden können auch mit ihm über meine Selbstzweifel zu reden, er verdreht dann immer die Augen, nimmt mich in den Arm und sagt mir dass es nicht so ist. Beim letzten Mal sagte ich ihm dass ich mich schlecht fühle weil ich so unerfahren bin, da wir uns körperlich näher gekommen sind als üblich, haben aber noch nicht miteinander geschlafen, sind ja allgemein etwas langsamer in der Sache, finde ich aber eigentlich auch ganz gut so :) ich sagte jedenfalls dass ich Angst habe nicht gut genug zu sein, woraufhin er ganz entsetzt antwortete, dass er sich sicher nicht in mich verliebt hätte wenn ich nicht "gut genug" wäre und nahm mich fest in den Arm und küsste mich im Nacken :) dennoch habe ich immer solche Angst dass er es sich plötzlich doch anders überlegt, obwohl ich weiß dass er anders ist als die Jungs die ich zuvor mal kannte, er ist halt mein erster Freund und ich bin über glücklich nur "ich liebe dich" ist uns beiden bisher noch nicht über die Lippen gekommen. Dafür zeigt er es mir des Öfteren durch die Art wie er mich berührt. Er sagte mir vor 2 Wochen im Urlaub auch dass er keine bessere Wahl hätte treffen können und dass seine Freunde dies ebenfalls sagen, also, dass sie froh sind, dass er mich kennengelernt hat. Ich weiß nicht wo diese Selbstzweifel her kommen, habe mir Jahre lang eingeredet dass ich schuld war nie den "richtigen" gefunden zu haben und dass die es sich sobald sie wussten dass ich mir mehr vorstellen konnte nen Rückzieher gemacht haben, da hab ich immer gedacht dass ich einfach zu hässlich und zu dick bin. Ich rede mir das selbst immer total ein weil mein Selbstbewusstsein irgendwann wohl mal nen Knacks bekommen hat. Ich mein ich bin nicht zu dick, dass ich n paar Kilos zu viel habe weiß ich (1.71m groß und immer so zwischen 73/74 Kilo, hosengröße 38/40 je nach schnitt) er findet mich nicht zu dick und sagt immer dass er meine angeblichen Figurprobleme nicht versteht. Ich versuche mich zu ändern damit ich ihn nicht irgendwann mit den Selbstzweifeln vergraule, aber ich hab irgendwie Angst ihn zu verlieren, obwohl er mir eigentlich keinen Grund dafür gibt, er ist nämlich immer der jenige der mich dauernd in den Arm nehmen will, mich nie mehr los lassen will.was meint ihr?😅

Antwort
von canstyl044, 18

Heey :)

Ich finde dass du dir darum nicht all zu viele Sorgen machen solltest.

"dennoch plagen mich immer diese Selbstzweifel dass ich nicht gut genug bin, zu dick oder zu hässlich und ich ihn doch mittlerweile nerven könnte weil wir uns so oft sehen"

Natürlich kann ich dich ein Stückchen weit verstehen. Man möchte für den Partner nicht unakttrativ rüber kommen, völlig normal. Aber dein Freund sagte ja schon, dass an dem nichts sei. :)

"ich sagte jedenfalls dass ich Angst habe nicht gut genug zu sein, woraufhin er ganz entsetzt antwortete, dass er sich sicher nicht in mich verliebt hätte wenn ich nicht "gut genug" wäre und nahm mich fest in den Arm und küsste mich im Nacken :) dennoch habe ich immer solche Angst dass er es sich plötzlich doch anders überlegt,"

Ich denke dass sagt schon alles aus. Ok, mag zwar sein dass ihr es sexuell langsamer angeht. Aber er sagt ja dass er sich nicht für dich entschieden hätte, wenn du nicht gut genug wärst.

Gibt viele Jungs die schnell das eine wollen, kann ich als Junge immer wieder bestätigen. Deinem Freund scheint das Tempo dabei relativ zu sein. Vielleicht will er es ebenfalls ein wenig schneller haben, ich weiß es nicht.

Aber er wird es bestimmt dir zuliebe "zurückhalten" da er ja weiß dass dir dieses Tempo passt.

"nur "ich liebe dich" ist uns beiden bisher noch nicht über die Lippen gekommen."

das kommt noch mit der Zeit. :)

"Ich versuche mich zu ändern damit ich ihn nicht irgendwann mit den Selbstzweifeln vergraule, aber ich hab irgendwie Angst ihn zu verlieren"

Erst einmal, du brauchst dich für niemanden zu ändern, denn schließlich hat sich ja dein Freund in dein wahres Ich verliebt. Die Angst dass du ihn durch deine Selbstzweifel vergraulen könntest, kann ich verstehen.

Aber ich meine, selbst wenn seine Freunde sagen dass sie froh seien dass ihr Freund jemanden wie dich getroffen hat, brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen.

Genieße die Zeit mit ihm, pack alle Selbstzweifel beiseite (auch wenn es dir schwer fallen sollte) und sei froh, dass du jemanden wie ihn in deinem Leben hast.

Viel Glück :)

Kommentar von Beachii ,

Danke für die ausführliche Antwort, ich denke mich überkommen solche Zweifel einfach nur weil ich bisher immer nur Pech hatte. Denke du hast recht, wenn selbst seine Freunde sagen, dass er keine bessere Wahl hätte treffen können :D er meinte nach dem Urlaub selbst nochmal zu mir, dass der Urlaub ihn nochmal in seiner Entscheidung bestätigt hat und er froh ist so lang gewartet zu haben bis ich ihm über den Weg gelaufen bin. 

Denke ehrlich gesagt dass auch er es lieber langsamer angehen lässt, es hat nämlich geschlagene 11 Dates gedauert bis er mich geküsst hat 🙈 Er hatte bisher auch eher schlechte Erfahrungen gemacht

Kommentar von canstyl044 ,

Wenn man nur Misserfolge hat, dann fragt man sich natürlich ob dieses glück, was einem geschieht auch "wirklich" passiert und nicht nur ein schlechter Scherz sei.

DAHER verstehe ich ja auch, dass du noch Selbstzweifel hast, obwohl es dir des Öfteren bestätigt wurde.

"Er hatte bisher auch eher schlechte Erfahrungen gemacht"

:) und du ja auch. Daher weiß er auch bestimmt wie schlimm es sein kann.

Du könntest mit ihm die Liebe deines Lebens gefunden haben, zugleich es auch noch deine erste Beziehung ist. Keine Meinungsverschiedenheiten, kein Streit.

Läuft doch alles Perfekt!! Viel Glück euch beiden noch und ich hoffe dass eure Beziehung noch seehr lange hält :)

Kommentar von Beachii ,

Vielen Dank :) ich hoffe wirklich dass es lang hält, könnte mir wirklich niemand anderen mehr vorstellen, bisher habe ich noch nie so gefühlt wie jetzt :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten