Angst das Freundin sich ändert! :l?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst mal ändern sich alle Menschen ständig. Du veränderst dich in jeder Minute deines Lebens und alle anderen tun das auch. Das ist wichtig, weil es Ausdruck von Erfahrungen ist, die Menschen in ihren Leben sammeln. Würden wir uns nicht ändern können, dann könnten wir nichts dazu lernen, uns nicht weiterentwickeln und keine Fortschritte machen. Deine Freundin wird sich also verändern, genau so wie du. 

Weiterhin bedeutet Kontakt zu Leuten, die moralisch Fragwürdiges tun nicht unbedingt, dass man sich davon eine Scheibe abschneidet. Ebenso könnte deine Freundin mit "den falschen Leuten" Kontakt pflegen und daraus die Kraft generieren, anders zu sein und sich davon abzugrenzen. Das Verbotene ist immer besonders reizvoll. Lass sie also ganz frei ihre eigenen Erfahrungen machen, ohne Verbote, aber ruhig mit Meinungsäußerung und sei nicht der Kontrolleur, sondern Freund und Bedenkenträger. 

Wenn eure beiden Veränderungsprozesse dazu führen, dass ihr irgendwann nicht mehr glücklich mit einander seid, solltet ihr herausfinden, ob ihr einen neuen Weg auf einander zu findet. Ist das der Fall, verändert ihr euch weiter, bis ihr wieder zusammen passt. Ist das nicht der Fall, weil ihr beide an euren Lebenswegen und Sichtweisen festhalten wollt, ist es Zeit, sich zu trennen und euch Partner zu suchen, mit denen ihr glücklich seid.

Hab keine Angst vor Veränderungen, sie sind der Kern dessen, was wir Leben nennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KanekiKun1337
12.01.2016, 14:20

Danke merk ich mir :)

1

dass hat mit echt viel vertrauen zu tun,wenn du sie wirklich liebst,musst du ihr vertrauen können.

Vielleicht erzählt sie auch einf. nur wie gut es ihr dort geht,damit du dir keine sorgen machst.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung