Frage von xAkxl, 82

Was soll ich tun, ich habe Angst, dass aIIe mich ausIachen würden..?

Ich hab ein Problem.

Ich ( weiblich ) bin bisexuell, aber wenn mich wer fragt sag ich, dass ich auf Jungs stehe, weil ich mich schäme und Angst habe, dass alle mich auslachen weil sie anders sind.

Ich trau mich einfach nicht es zu sagen, nicht einmal meiner besten Freundin! Denn in unserer Schule wird jemand der anders ist, also diejenige/derjenige eher gemobbt und beleidigt..

? 😩

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Laguna5, 27

Das ist eine ziemlich blöde Lage für dich, wenn deine Mitschüler so intolerant sind!

Leider wird Bisexualität von manchen Menschen in unserer Gesellschaft immernoch als "anders" oder einfach "nicht normal" angesehen.

Ob du mit deiner besten Freundin vielleicht darüber reden kannst, weiß ich nicht, da ich ja nicht weiß, ob sie eher tolerant ist oder halt einfach nicht. Du kannst sie ja mal fragen, was sie von Leuten wie Conchita Wurst oder Bisexuellen hält, und je nachdem, was sie antwortet, dann genauer darauf eingehen.

Ich würde, wenn sie es nicht so toll finden würde, sie erst einmal fragen, was sie denn gegen diese Leute habe.

Wenn es ihr recht egal ist, dann kannst du ja in Ruhe darüber mit ihr reden :)

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen mehr helfen!

Kommentar von xAkxl ,

Danke. 😇

Antwort
von Zofus, 27

Heyy (:

Ich weiss nicht genau, sie es bei dir auf der Schule ist, aber ich bin auch weiblich und Bi.
Also ich würde sagen, du kannst es deiner besten Freundin schon erzählen, weil du vertraust ihr ja oder? Eventuell wird die den ersten Moment geschockt sein, aber sie wird sich bestimmt bald daran gewöhnen. Schließlich hat ja vorher auch alles makellos zwischen euch geklappt oder? (:
Also sag es nicht jedem, wenn du dir unsicher bist, sondern nur Leuten, denen du vertraust und sonst musst du dich ja auch nicht davor schämen und dir kann es egal sein, was andere sagen. Du packst das schon :)

Kommentar von xAkxl ,

Danke!

Antwort
von amdros, 21

Dann würde ich dir auch dazu raten..es erstmal noch für dich zu behalten.

Du selbst weißt, wie sich deine Mitschüler verhalten würden also..niemandem, auch keiner deiner besten Freundinnen, solltest du davon erzählen.

Warte die Zeit ab, wenn du aus der Schule bist und deine Gefühle immer noch die..wie sie jetzt sind..dann könntest du dich, anderen "Gleichgesinnten", offenbaren.

Alles Gute..

Kommentar von xAkxl ,

Danke.

Antwort
von Rocker73, 25

Hi, deine Sexualität ist dein Privatleben, du musst das nicht an die große Glocke hängen und dich rechtfertigen , wenn jemand fragt sag einfach: "Inweifern geht dich das was an?" Sag es nur wenn du willst dun Personen denen du vertrauen kannst! Homosexualität ist nichts weswegen man sich schämen müsste und auch nicht so besonders das man es jedem erzählt.

LG

Antwort
von Raylobeen, 29

Meine Schwester ist lesbisch.

Ist jetzt vielleicht nicht das gleiche, aber sie hatte Anfangst auch Angst davor, das sie jemand auslachen würde, vorallem bei ihr war es wichtig, das ich sie ernst nehme.

Wenn es wirklich deine "Besste" Freundin ist wird sie dich weder auslachen noch irgendwie doof anschauen.

Du musst es ja niemandem sagen, auf der Straße stehen und es rumschreien, kannst du dir ja überlegen.

Antwort
von gutekubbofrage, 26

Am besten Schule wechseln oder dich bei deine Besten Freundin outen. Es ist keine richtige Freundin wenn sie dich nicht akzeptiert!

Antwort
von JoachimWalter, 13

Behalt´s für Dich.

Kommentar von xAkxl ,

Danke.

Antwort
von notuser1, 27

alle die dich auslachen sind sch**ß A-Löscher sonst nichts sei so wie du sein willst und nicht wie die anderen es möchten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten