Angst beim Fußball?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spiele einfach privat mit anderen und übe den zweikampf und andere sachen wo du "angst" hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt wahrscheinlich an deinem Selbstvertrauen.Probier dir durch Sicherheit im Spiel Selbstvertrauen aufzubauen.Wenn du dann immer wieder ein Schritt nach vorne machst,dadurch dass du Erfolgserlebnisse hast,wächst auch der Glaube an dich und dann sollte das weggehen.Dafür musst du aber an dir arbeiten und du musst immer im Kopf haben,dass egal wie gut dein Gegner oder Gegenspieler ist,du kannst besser sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wahrscheinlich nur stark aufgeregt.

Achte auf deine Atmung und denk einfach nicht so viel nach was passieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so gewesen. Du musst einfach alles vergessen und nur auf dich konzentrieren.... wenn du dann den Ball verlierst oder halt ein fehler machst und angeschrien wirst musst du darauf keine Acht geben sondern einfach dein Spiel machen. Und du musst dich oft anbieten damit du irgendwann die Angst wegbekommst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?