Angst beim Bohren eine Stromleitung erwischt zu haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unwahrscheinlich. Elektriker sind auch nur faule Menschen. Die legen Leitungen Unterputz also 1-3 cm unter der Wand. Keiner macht sich die Mühe 10 cm tief zu verlegen. 

Ausschließen kann man sowas natürlich nie aber wenn keine Sicherung rausgeflogen ist dann wird es auch nicht so schlimm sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Frosh123

Wenn du in dieser Bohrung keine abgerissenen Drähte sehen kannst dann ist da nichts passiert

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur einen weißen Rand siehst, dann kann es sein, dass du eine Leitung getroffen hast, aber dann hätte höchstwahrscheinlich eine Sicherung auslösen müssen, da du diese soweit getroffen hast, damit mehrere Adern beschädigt sein müssen.

Auch kann es sein, dass es eine alte Leitung ist, also die ist außer Betrieb, da eine neue Installation erstellt wurde.

Jedenfalls kann da nichts passieren, denn wenn, dann würde schlimmstenfalls im Bohrloch ein Kurzschluss enstehen und eine Sicherung würde auslösen.

Für die elektrische Installation gibt es Intallationszonen und wenn du mir sagst, in welchem Bereich du gebohrt hast, wie 30 cm vom Boden aus, etc., dann kann ich vielleicht Entwarnung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frosh123
06.06.2016, 22:20

Habe ca 10 cm über dem boden gebohrt. Die nächste Zimmerecke ist 20cm entfernt. Die nächste Steckdose ist um die Ecke von da aus ca nochmal 60cm von der ecke weg,neben der das Bohrloch ist. Diese Steckdose ist ca 20cm über dem boden. An der Wand selber wo das Bohrloch ist, ist weder im einen, noch im anderen Zimmer eine Steckdose.

0
Kommentar von Frosh123
06.06.2016, 22:29

Und wie ist dieser Ring zu erklären?

0

So Leute

Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen, ein Elektriker war da, hat es sich angeschaut und gesagt, dass alles ok ist.
Kein Kabel erwischt.
Danke trotzdem für eure Hilfe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wärs ne Leitung gewesen wäre da nicht die Sicherung rausgesprungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
06.06.2016, 22:11

geht doch garnicht. Am Kasten war doch die Tür zu.....

1
Kommentar von HDomi12
06.06.2016, 22:15

Klar fliegt die raus... (Fehlerstromschutzschalter - FI)

0

Wenn Du durch eine Leitung bohrst fliegt die Sicherung raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufklopfen und nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?