Frage von TheGuardian9, 31

Angst bei Anmacherei überwinden?

Hallo Community,

ich 18 Jahre, hab da so ein Problem. Und zwar geht es darum, dass ich extreme Angst bekomme, wenn ich dumm angemacht werde. Es gab da mal letztens ein Vorfall, dass ich angeblich mal was erzählt haben sollte, obwohl das gar nicht stimmt. Das ist aber erstmal nicht das Problem, sondern, dass ich diejenige Person getroffen habe, die das gerne mit mir klären wollte. Dann kamen solche Dinge wie: ''Ja hast das und das gesagt'' und hat mich die ganze Zeit zur Seite gestoßen. Aber ich da wirklich ein Angsthase, also ich merke, wie mir die Angst hoch kommt und fange an zu stottern wenn ich rede, sodass es ziemlich stark zum Ausdruck kommt, dass ich Angst habe. Meine Frage wäre: Wie könnte ich das unterbinden, bzw einen starken Ausdruck zu zeigen. Ich habe natürlich nicht vor jemanden eine reinzuhauen aber in Notsituationen müsste man auch zu Fäusten greifen, .Ich bin nicht wirklich kräftig gebaut und man merkt mir ziemlich stark an, dass ich ein schlechtes Selbstbewusstsein habe, weshalb ich höhstwarscheinlich ein einfaches Ziel bin. Freue mich sehr auf eure Vorschläge und vielleicht habt ihr ja mal selber so etwas durchgemacht.

LG

Antwort
von Chogath, 18

Könntest mal ein Selbstverteiduigungskurs oder mit Kampfsport beginnen;) Neben den techniken etc. wirst du dadurch sicherlich auch selbstbewusster:) Ansonsten üb irgendwie vorm Spiegel oder Lauf halt immer mit ner Gruppe rum

Viel Glück;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten