Angst auf Arbeit zu gehen, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In so einem Fall hilft nur ein ernstes Gespräch mit der Chefin. Allerdings wird das wohl kaum etwas an dem Verhalten deiner Kollegin ändern.

Ich an deiner Stelle würde mir nebenbei einen neuen Job suchen. Mit solchen Kollegen zu arbeiten ist alles andere als einfach und wer sich solch einen Stress wegen der Arbeit macht, wird früher oder später krank.

Bei einem gestörten Arbeitsverhältnis hilft als letzter Ausweg dann eben nur noch, das Unternehmen zu wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buerokauffrau9
25.01.2016, 21:52

Danke für deinen rat. Ich habe nur Angst das die Chwfin, da sie ja soviel auf diese Mitarbeiterin hält das nicht hören will und dann denkt ich will sie nur schlecht machen. Vor allem weil diensich so ählich sind, die lästern die ganze zeit über andere und was denn jeder falsch macht. Meine anderen kolleginen sagen immer ich soll mir das nicht so zu herzen nehmen und mich nicht aufregen. Aber es fällt mir echt schwer zu sagens ja lass sie reden, vor allem weil ich nicht verstehe wie so jemand die auf arbeit oommt und als erstes sagt, das sie keinen bock hat, so hoch gelobt wird. Ich könnt echt k... 

Jobwechsel ist halt der letzte Ausweg, weil man ja auch erst einen neuen job haben will bevor man kündigt. Ich würde so gerne einfsch mit freude auf arbeit gehen, aber es ist einfach nur eine qual :-(

0

Was möchtest Du wissen?