Frage von confusedturtle, 34

Warum habe ich Angst angesprochen zu werden?

tut mir leid wenns des schon gibt und auch wenns lang wird. vorgeschichte: bin 16, wurde mit 15 2mal von dem selben typ angesprochen. beim ersten mal war ich einfach nur überfordert und kam mir danach auch total fies vor weil der typ ziemlich lang versucht hat mit mir zu reden und recht weit in ne andre richtung gelaufen ist. er hat auch nach meiner nummer gefragt aber ich hab sie ihm nich gegeben weil ich einfach nix von ihm wollte. ca 3 monate später spricht er mich wieder an. da hatte ich dann richtig angst und bin bei der ersten gelegenheit in nen laden gehuscht, hab mich da ne halbe stunde in der umkleide verschanzt und war kurz vorm heulen

weiß auch echt nich wieso ich so angst hatte, er war ja eig nett undso

seitdem hab ich immer wenn ich in die stadt geh 1. angst dass mich genau dieser typ wieder anspricht und 2. angst dass mich allgemein jemand anspricht weil ich dan wahrs genau so reagier (mir fällt grad auf dass ich bei rock im park auch angesprochen worden bin, der war aber schon dezent angetrunken und da hatte ich danach auch angst dem nochmal übern weg zu laufen)

wisst ihr was ich da machen kann..?

des is jetz auch eher unwichtig aber ich hab auch nich soo den großen freundeskreis also wenn des so weitergeht wirds mit beziehung bei mir in den nächsten paar jahren wahrs erstmal nix..

Antwort
von Juyas, 34

Mach dir nicht so n Kopf. Solche Leute machen das nicht lange. Außerdem wenn du dich jz so verschränkst fühlst du dich schlecht. Wenn dir das Gefühl bleibt, rede mit Nahestehenden darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten