Frage von chucknorris30, 47

angst als Bakterie wiedergeboren zu werden?

weil ich glaube das man wiedergeboren wird ,weil es für mich am logistischsten ist und da manche Bakterien für immer leben müsste man für immer eine Bakterie sein bsi die erde untergeht aber das währ glück wenn die Menschheit Dan aufein anderen Planeten ist und da lebt aber dann hat man eine neue Chance als mensch geboren zu werden.habt ihr auch angst davor?

Antwort
von janeangel, 33

Früher habe ich an Himmel und Hölle geglaubt und jetzt glaube ich auch an die wider Geburt(ist mir aber egal was später passiert) aber ich glaube das menschen immer als Menschen geboren werden und Tiere als Tiere und wenn man als Bakterie gehören wird ist doch egal

Antwort
von cyracus, 16
nein

Ich gehe mal davon aus, Deine Frage ist ein Scherz - oder falls Du wirklich Angst davor hast, weil Dir jemand derartigs erzählt hat - hat man einen Scherz mit Dir gemacht.

Menschen werden als Menschen wiedergeboren. - Unsere Entwicklung geht vorwärts, nicht rückwärts. Wir lernen aus den von uns gemachten Erfahrungen und auch aus unseren Fehlern. - Wie sollten wir aus Fehlern in vergangenen Leben als Menschen lernen, würden wir als Bakterie (oder einer anderen "niederen" Lebensform) wiedergeboren.

Lies meine Antwort auf die Frage

Warum können sich nur so wenige Leute an ihr damaliges Leben erinnern?

https://www.gutefrage.net/frage/warum-koennen-sich-nur-so-wenige-leute-an-ihr-da...

Antwort
von steinpilzchen, 32

Kann mir nicht vorstellen das dir ewig leben spätestens wenn du sie kochst oder so was sterben die meisten und ich glaub ab 1000 -2000 grad ist vermutlich eh nichts mehr lebensfähig also wenn du eine worst versuch in ein Labor mit Gasbrennern zu kommen aber sonst versuch einfach gutes karma zu sammeln.

Kommentar von TheJoitwo ,

-173,16 grad Celsius ist die reifste Temperatur, nur so nebenbei

Kommentar von steinpilzchen ,

was ist mit reifste Temperatur gemeint? ich meinte eigentlich ab wann Bakterien sterben bei Hitze aber wenn du die tiefst mögliche meinst dann liegt die bei -272,15 grad Celsius

Antwort
von ML73AT, 19
nein

Vor was hast du konkret Angst?

Mal abgesehen davon, dass die Frage sowieso unlogisch ist;

Auch wenn du, oder ein Teil von dir, wirklich als Bakterie "wiedergeboren" werden sollte/st, würdest du nach deinem Tod davon nichts mitkriegen. Wenn du nur aus einer Zelle bestehst, die nicht mal ein Gehirn besitzt, wirst du auch keine menschlichen Gedanken und Gefühle mehr haben, geschweige denn irgendwas überhaupt denken können.

Du kannst dir die Zeit -nach- deinem Leben so vorstellen, wie sie vor deinem Leben war, also gar nicht. ;)

Antwort
von Tasha, 47

Die Bakterien leben nicht für immer. 

Sie sind entweder "potentiell unsterblich", das bedeutet, dass nach einer Teilung beide Teile das gleiche Erbgut haben (nicht dasselbe!) oder sie leben sehr lange durch Dauerstadien.

 In diesen Dauerstadien sind sie allerdings quasi im Winterschlaf und "bekommen nichts mit" (wobei sowieso schwer zu sagen ist, was eine Bakterie mitbekommen, da sie ja andere Wahrnehmungsmöglichkeiten als wir hat, oft nur eingeschränkte und kein Nervensystem).

Ich denke mal, dass sich die meisten Lebewesen, insbesondere die sogenannten "niederen" und erst recht solche ohne Nervensystem keine Gedanken darüber machen (können), wie es wäre, ein anderes Lebewesen zu sein. Von daher wäre es vermutlich nicht schlimm, als Bakterie wiedergeboren zu werden, weil man sich sowieso keine Gedanken machen würde (außer vielleicht zu fühlen, "ich hab Hunger", "hier ist es zu kalt/ heiß" oder "da kommt ein Fressfeind" - falls sie das wahrnehmen können).

 Ob man sich dabei gut oder schlecht fühlt würde vor allem von den äußeren Bedingungen abhängen - einer Colibakterie auf Antibiotikum ginge es vermutlich schlecht, einer Darmbakterie eines gesunden Menschen dagegen recht gut.

Antwort
von PokeLennard, 40

Ne nicht wirklich ich nehm das Leben so wies kommt

Antwort
von Implord, 15
nein

Ich wäre froh als irgendetwas wiedergeboren zu werden. Würde dem alten Sensenmann irgendwo den Schrecke nehmen. Ich meine "Du wirst einige hundert Jahre als Amöbe in einem Eisblock verbringen" ist nicht gerade eine tolle Nachricht, aber immernoch besser, als "Deine Exitenz ist zuende, dein Bewusstsein wird ausgelöscht, du wirst vergessen... Verloren, wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben.". Außerdem denke ich, ich bin nett genug um zumindest als Wirbeltier zurückzukommen. Vielleicht sogar als Katze.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten