Frage von DannyMic, 220

Angina überbrücken?

Hallo liebe Leute,

ich war heute beim Arzt weil ich schon wieder eine Angina habe, jedoch habe ich mit ihr geredet erst mal kein Antibiotika zu nehmen, weil es sonst das 4 mal in bisschen mehr als 2 Monaten gewesen wär. Jedenfalls meinte sie auch dass jetzt ein Abstrich genommen werden muss und eine Kultur angelegt wird um zu sehen was für Bakterien es sind weil der Streptokokkentest negativ war und um zu sehen was dagegen helfen würde. Hab jetzt erstmal homöopathische Mittel bekommen die wenigstens ein bisschen geholfen haben, dennoch kommen die Ergebnisse erst am Montag und bis dahin würd ich gern mehr tun als nur Honig zu essen und die Globulins zu nehmen. Habe mir schon einen Quarkwickel gemacht aber der hilft ehrlich gesagt so gut wie gar nicht. Die Schmerzen werden stärker aber das Eiter schaut schon bisschen besser aus. Freu mich über jeden Tipp :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Numinos2, 189

Meine Tipps:

- nach Genesung noch 1 Woche zu Hause bleiben ( habe damals fast 4 Monate gegen Angina gekämpft)
- Tee mit Honig
- Topf nehmen, Kamillen Tee hineinmachen, den Zopf zur Hälfte füllen und aufkochen, dann den Kopf herüber strecken und es inhalieren.

Antwort
von Aliinaa15, 153

Tipps
Zwiebelwickel
Eis essen
Honig
Inhalieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community