Frage von Tim5555, 45

Angina kommt immer wieder + Detritus wegkratzen gesund?

Hallo leute

Ich hab mal ein paar Fragen, da ich inzwischen echt besorgt bin um meine Mandeln.

Angefangen hat alles vor ca 1 jahr, denn dort habe ich meine erste angina gehabt. Und von da an habe ich alle 4-5 wochen angina bekommen, also einen zimlich genauen rhythmus hat sich da eingestellt. Deswegen musste ich auch unzählige mal antibiotika oder Penicilin nehmen...

Deswegen bin ich auch zum Hno- Arzt gegangen. Dieser meinte ich solle meine Mandeln rausnehmen lassen. Aber mein Hausarzt ist strikt dagegen... deswegen bin ich unsicher was ich machen soll. Was meit ihr?

Meine zweite frage. Kann ich auch angina ohne antibiotika behandeln denn momentan habe ich wieder eine angina, und bin noch nicht zum arzt gegnangen, da ich sie seit 3 tage habe und mich relativ gut fühle. Deswegen könnte ich sie ja auch ohne auskurieren lassen und somit könnte mein Körper ja auch vielleicht resistent gegen dieser Angina werden. Weil antibiotika lässt den Körper ja gar keine chance dagegen antikörper zu produzieren, da die bakterien ja dadurch schnell absterben. Oder nicht?

Meine 3 Frage. Kann/ darf ich diese weissen ablagerungen mit einem wattestäbchen abkrazten?

Antwort
von Thaliasp, 41

Ich würde den Hausarzt mal fragen wieso er so strikte dagegen ist. Es ist doch nicht angenehm ständig wieder eine Angina zu kriegen. 

Mit der neuen Erkrankung würde ich aber schon zum Arzt gehen, schon dass er sieht in welchen Abständen du krank wirst. 

Die Ablagerungen sollst du aber nicht abkratzen. Vielleicht sollte auch mal ein Abstrich gemacht werden damit der Erreger festgestellt werden kann. Gute Besserung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten