Frage von Dennis1997, 48

Angespannte Waden + Schmerzen?

Hallo, ich frag eigentlich nur aus Interesse da es besser wird und es fast wieder gut ist. Und zwar hatte ich am Mittwoch Legday(Diesmal Intensiviert mit Reduktionssätzen) und am Donnerstag mussten wir dann 2Km auf Zeit laufen, soweit alles gut. Nur nach der letzten Runde(Gesprintet für Zeit) hatte ich überhaupt keine Kraft mehr in den Waden, die waren einfach komplett am Ende(Mit Muskelkater laufen war auch nicht die beste Idee :'D) Naja dann nach 10 Minuten konnt ich wieder mehr oder weniger normal gehen. Am Freitag+Samstag hatte ich ein starkes Ziehen in den Waden+Adduktoren(Gezwungene Schonhaltung) wenn die Muskeln gedehnt wurden, oder wenn ich sie berührt hab(Wie ein Blauerfleck nur stärker).

Mich Interessiert jetzt eigentlich nur was das war^^?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, Oberschenkel, Waden, ..., 18

Hallo!

und am Donnerstag mussten wir dann 2Km auf Zeit laufen

Da sollte man am Tag vorher kein hartes Beintraining machen. Die Muskeln sind total verspannt, das ist das Problem.

Am Freitag+Samstag hatte ich ein starkes Ziehen in den Waden+Adduktoren

Bei den Waden könnte es gleich doppelter Muskelkater sein.  Training + laufen.

Aber Adduktoren? bist du sicher?

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Kommentar von Dennis1997 ,

Ich wusste nicht das unser Lehrer gleich total durchstarten möchte, war also eher unbeachsichtigt..^^.

Für Muskelkater war/ist es echt extrem, konnte kaum grade gehen, mit leicht angewinkelten Knien ging es gut aber durchgestreckt war echt schmerzhaft.

Und ich meine die Muskeln an der Innenseite der Oberschenkel, müssten die Adduktoren sein(Hab ich am Vortag auch trainiert)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community