Frage von eiinklang, 23

Angeschwollener Fuß dank Insektenstich/-biss?

Ich wurde am Freitag (8.7.) morgens von etwas gestochen/gebissen und das ein Stück über dem Fußgelenk. Das hat etwas geblutet und zunächst gebrannt, bis ich ein Pflaster aufgeklebt habe. Am Abend dann schmerzte es schon zu laufen und die Wunde ist angeschwollen. Am nächsten Tag dann tat es schon richtig weh aufzutreten. Sowas in der Art hatte ich schon zwei Mal, aber sowas passiert nur im Sommer und auch nur am Fußgelenk, was mich annehmen lässt, dass es ein Insekt war, was sich größtenteils am Boden aufhält. Hat jemand eine Ahnung, was es sein könnte, was ich dagegen tun könnte und ob es normal ist, dass mein Körper so "extrem" darauf reagiert? Ich behandele das momentan mit Zink-Salbe, aber es scheint noch nicht besser zu werden. Die Region der Wunde ist auch rot und sehr stark angeschwollen. Bei den letzten beiden Malen dauerte es circa 3-4 Tage bis ich wieder vernünftig laufen konnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von julialpsoldier, 6

Vielleicht eine Pferdebremse. Die tun ja meistens sehr weh.
Aber kann auch jedes andere Insekt gewesen sein. Kann ja sein, dass Du darauf allergisch reagierst.
Bei mir ist es z.B. so, dass ich gegen Mückenstiche allergisch bin und wenn mich eine sticht, die Stelle total anschwillt, hart wird und rot. Außerdem tut es höllisch weh.
Geh am besten mal zu einem Arzt. Sicher ist sicher. :)

Antwort
von Flapsi, 17

Zum Arzt gehen. Die Reaktion deines Körpers ist schon recht heftig, also entweder legst du dich regelmäßig mit üblen Tieren an oder du hast eine Allergie gegen Bisse / Stiche. Das kann dann schon richtig übel werden, also definitiv mal untersuchen lassen und Allergien abklären lassen.

Kommentar von eiinklang ,

Habe vor einem halben Jahr schon einen Allergietest gemacht (da hatte ich schon 2 solcher Stiche hinter mir) und mir wurde gesagt, ich hätte nichts. Der Test war mir aber nicht so geheuer weil einige Stellen an meiner Haut angeschwollen sind und gejuckt haben und sie mir trotzdem sagten ich hätte nichts. Danke für die Antwort!

Kommentar von Flapsi ,

Nach Möglichkeit mal zu einem anderen Doc gehen. Die machen auch Fehler, leider.

Natürlich gibt es genügend Insekten / Spinnen, deren Stiche / Bisse solche Schwellungen und Schmerzen verursachen (auch bei uns), aber vorher abklären, ob man nicht vlt doch allergisch reagiert, kann nicht schaden.

Ansonsten immer im Auge behalten und sicherheitshalber zu einem Arzt gehen. Gute Besserung weiterhin

Antwort
von DerErpel, 8

Hatte das auch. Musste deswegen ne woche auf krücken gehen. Da hilft nur bein hoch und kühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten