Angeschwollene Lymphknoten halbes Jahr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erkältung,Virusinfekt.Ein halbes Jahr.....da würde ich den Arzt löchern,den Bluttest wiederholen und leider....mit etwas schlimmem rechnen.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageF1
08.03.2016, 19:08

Was könnte das seien?

1
Kommentar von Tursikussi
08.03.2016, 19:09

Ja -sowas kommt halt davon, wenn man medizinische Fragen statt an den Arzt zu richten, bei GF einstellt...

1

Ich hab auf der linken Seite einen leicht geschwollenen Lymphknoten seit Ewigkeiten. Hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht ehrlich gesagt da der weder stört noch schmerzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
08.03.2016, 19:20

Einen,ok.Die Lymphe auf einer Seite...sind und wären es ganz sicher nicht.Vor allem nicht über einen Zeitraum von mehr als sechs Wochen.

0

Was möchtest Du wissen?