Frage von TobiasBadboy17, 45

Angenommen Zombies würden existieren,wie funktioniert ihre Verdauung?

Ich meine,ja schon klar das ein Zombie ein bereits toter Mensch ist,bei dem nur mehr das Virus ihn am leben hält weil das Gehirngewebe befallen ist und er dan lebendig verwest.Aber irgendwie muss sich doch ein Hombie auch am leben halten können,ich denke auch ein Zombie könnte sterben wenn er keine nahrung zu sich nimmt (verhungern).Wie sieht es dann mit der Verdauung aus bei einem Untoten,kann ja nicht sein das ein Zombie wenn er sozusagen einen anderen Menschen verschlingt das sein magen ihn dan nicht verdaut,eigentlich müsste ein untoter dann auch kotieren (aufs Klo) Mir ist schon klar das es Untote nicht gibt, Außerdem frage ich diese frage weil ich es wissen will Naja danke im Vorraus ;)

Antwort
von walthari, 23

Zombies haben keine verdauung weil sie tot sind....es ist nur der Reflex der sie Fleisch essen lässt...würde man einen Zombie in ein Schlachthaus stecken würde er solange essen bis die nahrung wieder aus dem geplatzten Bauch rausfällt.... ; )

Antwort
von MarkSchoen, 27

Ich denke ähnlich einer Raffinerie, möglichst viel 

Antwort
von dandy100, 11

Ersten mal gibt es natürlich Zombies  - das sollte man wissen, wenn man sich schon dafür interessiert und zweitens brauchen die keine Nahrung.

http://www.nerdcore.de/2010/10/30/nzambi-doku-uber-voodoo-drogen-und-zombies-jet...

Antwort
von max230, 14

Zombies wie in den Filmen sind erfunden also ist das nicht ganz durchdacht .... Da bei. Walking dead ein zombiekopf auch noch lebt

Antwort
von GanMar, 10

Er hat Fäulnisbakterien und andere Destruenten in den Organen.

Antwort
von GetRoasted, 20

Zombies verhungern langsamer als richtige Menschen sie essen Tiere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community