Frage von Lylenna, 41

Angenommen jemand hat illegal p2p gestreamt, wie lange könnte man das zurückverfolgen, also herausfinden wer das gestreamt hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterKremsner, 36

Das kommt drauf an wie man den Stream aufgebaut hat, ein P2P Stream über VPN zwischen zwei Endstellen ist nicht Rückverfolgbar.

Netzwerke wie Torrent arbeiten über einen Zentralen Server der allen Clients die Pears "sagt", somit kann über diesen Server schon mal festgestellt werden dass du eine Anfrage nach diesem Medium geschickt hast.

Eine andere Sache könnten Honeypots sein, die gibts von zeit zu zeit und wenn von denen wer streamt haben die Behörden sofort die IP Adresse des jenigen.

grundsätzlich kann man es auch über den ISP erfahren, sofern die Verbindung nicht Ende zu Ende verschlüsselt ist.

Wie lange jedoch diese Daten aufgehoben werden kann ich nicht sagen, aber in den meisten Fällen ein paar Monate, ist aber von Server zu Server unterschiedlich.

Kommentar von Lylenna ,

was ist ein ISP

Kommentar von antwortbittejup ,

Internet Service Provider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten