Frage von Anonymus100402, 54

Angenommen ich jogge, esse weniger dafür obst, würde ich schnell dünner werden?

Antwort
von waechter200, 32

Obst würde ich nciht viel Essen hat viel Fruchtzucker lieber Gemüse ;) aber ja dan müsstest du abnehmen wenn du dich richtig ernährst und sport machst. Aber du solltest nicht zu wenig essen sonst klappt es nicht


Antwort
von Everklever, 21

Nein. Der Kalorienverbrauch beim Joggen wird häufig stark überschätzt. Jogging dient der Ertüchtigung von Bewegungsapparat und Kreislauf. Eine Methode zum abnehmen ist es nicht, es kann allenfalls unterstützend wirken. Und auf eine gesunde Ernährung solltest du nicht verzichten.

Antwort
von Nordseefan, 35

Nicht zwingend. Vor allem nicht schnell.

Zu wenig essen ist auch kontraproduktiv.

Kommentar von Anonymus100402 ,

Warum :D?

Kommentar von Nordseefan ,

WEil der Körper zum Leben nun mal eine Gewisse anzahl von kalorien braucht. Eine Zeitlang lässt er es sich schon gefallen, wenn der zu wenig bekommt. Und da so ein Körper nicht dumm ist sagt er oh da kommt so wenig nach, ich muss Kalorien Sparen, damit ich leben kann. Aber es wird ja wohl bald nachschub kommen. Und den lege ich dann schön in Fett an. Kann ja sein das ich bald wieder mit wenig auskommen muss.

Nennt sich Jojo effekt

Antwort
von user023948, 23

Größe, Alter, Gewicht?

Wenig essen ist kontraproduktiv! Jojo Effekt und so... und beim Joggen verbrennt man so gut wie nix...

Kommentar von bauernlump ,

Joggen verbrennt sogar sehr viel. Was ist ihre Quelle für eine solche Information? Wenn möglich einen Link zu dem Thema?

Kommentar von user023948 ,

Du hast meine Frage nicht beantwortet! Größe und Gewicht?

Kommentar von Anonymus100402 ,

14, 1,73, 55 kg ung.

Kommentar von user023948 ,

oh, dachte du wärst der Fragesteller...

Kommentar von user023948 ,

http://m.fitforfun.de/sport/fitness-studio/kalorien/kalorienrechner_aid_2032.htm... da kann man ausrechnen wieviel Kalorien man verbrennt!

Kommentar von user023948 ,

Uff... dann wiegst du aber schon erschreckend wenig!

Kommentar von user023948 ,

2 Kilo weniger und du wärst Untergewichtig!

Antwort
von bauernlump, 21

Der Körper setzt überschüssige Energie in Ablagen im Körper ab, unter anderem auch in Form von Fett. Diese Reserven werden unter Energie Mangel Zuständen aufgelöst. 

Das bedeutet eine geringe Energie zumahne mit viel Energie ausgaben sorgt unweigerlich für die Abnahme von Energie Reserven. Allerdings wird zunächst Wasser, dann Muskeln und als letzes erst Fett abgebaut.

Achtung: Solltest du plötzlich oder geplant deine Energie zufuhr stark herab setzen, kommt es zu einer ''Notsituation'' in deinem Körper. Der Körper läuft auf Sparflamme. Alles was nun aufgenommen wird, wird zum größten teil gespeichert. 

Das bedeutet das durch stark nach unten abweichende Energie zufuhr eher eine Zunahme als eine Abnahme statt findet. Alles was nun abgenommen wird schädigt den Körper und kann für Krankheiten und ein stark geschwächtes Immunsystem.

Kronischer Energie Mangel kann zu Kopfschmerzen, ständige Müdigkeit und Depressionen führen.

Wie man richtig abnimmt:

http://www.beobachter.ch/leben-gesundheit/ernaehrung-genuss/artikel/abnehmen_wie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten