Angenommen euer Partner hätte nie Zeit für euch, wär sowas dann okay?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Nachdem meine ehem. Partnerin nie, bzw. fast nie zeit hatte, trotz mehrerer Gespräche, hab ich daraus die Konsequenz gezogen  und die Beziehung beendet. denn warum sollt ich eine Beziehung haben wenn man dann so gut wie nie zusammen Zeit verbringt (War in 3 monaten vlt. 90h -durchschn. 1h/tag -leider kein scherz).

es war tatsächlich so das sie nur eine h für mich "geopfert" hat pro tag... und es lag nicht daran das sie keine zeit hätte. und es war auch keine fernbeziehung -es sei denn 1km entfernt wird als solche gewertet.

also nein, dann hat eine Beziehung KEINE Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd mal sagen das kommt drauf an was du mit ablenken meinst. Ich finde sie sollte ihn dann nicht betrügen o.ä. Wenn dann sollte sie den abstand haben und Schluss machen und sich nicht auf so ein Niveau herablassen. natürlich kann sie dann andere Männer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auch bei einer solchen situation ist fremdgehen keine lösung. Dann lieber schluss machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum beendest du die Beziehung nicht ganz offiziell, wenn dir dein Partner weder Beachtung noch Zuneigung noch Liebe schenkt??? Das ist doch keine richtige bzw. eigentlich gar keine Beziehung! "Ablenken" ist nur ein Synonym für Fremdgehen. Das hast du aber gar nicht nötig, wenn du nach der Trennung wieder frei bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn auch kein Gespräch hilft, würde ich Schluss machen. Wenn sich jemand nicht ändert und kein Interesse mehr zeigt, hat das alles aus meiner Sicht sowieso keinen Sinn mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht und angenommen lässt vermuten das es so ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man vom Partner keine Beachtung, Zuneigung und Liebe bekommt, sollte man ihn verlassen. ^^ Gilt auch für Hiebe statt Liebe. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die beiden explizit eine offene Beziehung vereinbart haben, ist es natürlich ok.

Eine moralischen Freifahrtschein fürs Fremdgehen wirst du weder hier noch anderswo bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
10.02.2016, 12:54

Treffender kann man es nicht beantworten.

Manch einer würde sich wohl eher die Frage stellen, ob ein anderer Partner nicht besser wäre.

2

Nein.

Okay (und richtig) wäre es, wenn sie sich ternnt und dann als Single ihren Spaß mit anderen Männern hat.

Wer Gleiches mit Gleichem vergelten will oder Rache üben, der stellt sich auf dieselbe Stufe mit dem, über den man sich beklagt oder den man für sein Verhalten kritisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok ist, wenn sie sich von ihm trennt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso mit anderen Männern ablenken? Das würde doch auch nichts ändern. Schluss machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich mit anderen Männern ablenken find ich nicht ok.Wenn sich die Situation zuhause nicht ändert,würde ich mich trennen.Was ist eine Beziehung ohne Zuneigung und Achtung?Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieso bleibt die Frau dann?

Will sie dann nur ihren eigenen Vorteil aus der Situation erringen?

Vllt. gibt es ja Gründe, wieso er ihr nichts dergleichen schenkt...

Ich würde dir deshalb nicht das Recht erteilen fremdzugehen... dann mach Schluss. Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Es wäre besser, gleich die Beziehung zu beenden.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu dann überhaupt noch eine Partnerschaft? Schluss machen, dann ist es auch kein Fremdgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sollte Schluss machen anstatt ihn zu betrügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?