Frage von Huhngeheuer, 111

Angemessene Kleidung bei der Immigration in der USA, darf ich eine Jogginghose tragen?

Hee. Ich fliege morgen nach Los Angeles und hab mir leider alle horrorgeschichten über die amerikanische Immigration am Flughafen durchgelesen. Da stand auch drin, dass es passieren kann, dass eine wieder zurückgeschickt wurde nach Hause, weil auf ihrem t-Shirt das f Wort stand und sie sogar erst wieder zurückdurfte als sie sich was anderes anzog. Glaubt ihr, die würden etwas sagen, wenn ich in normaler schwarzen Jogginghose komm? Ich weiß dumme Frage, aber ich fliege 16 Stunden und will echt was bequemes haben. Danke für antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von macqueline, 46

Das Problem war nicht das T Shirt, sondern das darauf befindliche F Wort. In den USA ist man etwas prüder und benutzt solche Wörter nicht in der Öffentlichkeit. Mein Sohn wurde in der Schule verwarnt (mit Brief an die Mutter zu Hause), weil er das Wort crap benutzte. 

Wenn du dich in den USA also über etwas aufregst, dann rate ich zur richtigen Wortwahl.

Selbstverständlich kannst du in einer sauberen und hoffentlich gut sitzenden Jogginghose fliegen, das mache ich ähnlich - auch in der Business oder First Class trägt man nicht unbedingt Anzug und Krawatte. 

Kommentar von macqueline ,

Danke für das Sternchen!

Antwort
von HansH41, 44

Eine Jogginghose ist in L.A. kein Problem.

Aufschriften auf T-shirts schon, vor allem, wenn die Beamten sie nicht verstehen. Dann vermuten sie Schlimmes. Das F-Wort haben sie natürlich verstanden und vielleicht auf sich bezogen. Das tut man einfach nicht.

Antwort
von joheipo, 65

Die Zöllner und Paßbeamten auf allen Flughäfen der Welt sind an Touris in den unmöglichsten Klamotten gewöhnt. Eine Jogginghose fällt da nicht auf. Aber T-Shirts mit provozierendem Aufdruck sollte man wirklich vermeiden.

Antwort
von Fairy21, 49

Habe noch nie gehört, dass da jemand wegen einer Jogginghose, die er an hat,verhaftet wurde. 

Antwort
von Frooopy, 40

Das mit den Texten auf Kleidungsstücken kann ich mir durchaus vorstellen. Aber sowas macht ja auch überall einen komischen Eindruck, nicht wahr?

Ansonsten ist Jogginganzug kein Problem. Ziehen viele Leute an weils eben bequem ist.

Ich würde mir nur nach Abgabe der Fingerabdrücke bei der Einreise die Hände gut waschen. Wenn man daran denkt wieviele tausend Leute da täglich ihre Griffel drauflegen.... Pfui deibel.

Antwort
von Yohanna0808, 51

Natürlich nicht.
Nimm dir nicht alle Horrorgeschichten so zu Herzen.
Im Übrigen: du willst immigrieren? Oder nur Urlaub machen?

Kommentar von Huhngeheuer ,

Urlaub. Aber es heißt Immigration weil alle Passagiere mögliche Einwanderer sein können...

Kommentar von HansH41 ,

Da hast du recht, Huhngeheuer. Ich übersetze immigration immer mit "Einreise", weil die Passagiere zu 99,9 % nicht einwandern wollen, sondern einreisen. Aber die Beamten haben eben die Ermächtigung, über Einwanderung zu entscheiden und sie vermuten sie einfach.

Kommentar von Yohanna0808 ,

Das wusste ich gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community