Frage von Irgendwas345, 62

Angelhaken aus bronziertem Stahl gefährlich?

Hallo leute, ich war mit freunden vor kurzem an einem fluss grillen und dort habe ich mir ausversehen einen angelhaken, der dort herumlag, richtig durch den fuß gejagt. Ein kumpel, der dabei war, kennt sich damit gut aus und meinte es war ein haken aus bronziertem stahl.

Nun meine frage: da bronze ja eine legierung unter anderem aus kupfer ist und kupfer gesundheitsschädlich sein kann, frage ich mich ob das irgendwie gefährlich werden kann wenn so ein haken für einige zeit in meinem fuß steckte? (Hat etwas gedauert bis er wieder draußen war wegen des widerhakens)

Die wunde wurde nach entfernung des hakens desinfiziert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lohne, 44

Das ist fast! ungefährlich. Achte nur darauf dass sich die Stelle nicht entzündet. Die Bronze / Stahl macht dir nichts.

Kommentar von Irgendwas345 ,

Ok danke! 

Ja ich desinfizier die wunde regelmäßig und tu bepanthen drauf. Wird schon besser.

Dachte mir nur weil bronze ja zum großteil aus kupfer besteht, dass das irgendwie giftig ist wenn es ins blut gelangt.

Kommentar von lohne ,

Na ja, Wasserleitungen sind auch aus Kupfer. Der Haken war doch nur kurze Zeit im Fuß. Es passiert nichts.

Kommentar von Irgendwas345 ,

Naja schon ca 10 bis 15 minuten da es sich schwierig gestalltete den haken wieder zu entfernen da er einen widerhaken besaß.

Antwort
von Phelsuma137, 19

Das Blei ist wesentlich gesundheitsgefährdender und keiner macht sich darum Sorgen... ;-) Solange sich nichts entzündet, ist alles gut.

Antwort
von lohne, 20

Danke für das Sternchen.

Antwort
von eliaszar, 39

Also ich denke da wird nichts passieren weil ich war mal selbst Angler und ich hab selber so viele hacken abgefangen und lebe noch.

Kommentar von eliaszar ,

*haken

Kommentar von Irgendwas345 ,

Ja mir macht ja weniger der Haken selbst sorgen, sondern das bronze, da es eben u.a. Kupfer enthält. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community