Frage von biotta, 125

Angelaufenes Silber mit Ultraschallgerät reinigen?

Hi zusammen

Ich habe mir ein Ultraschallgerät gekauft in der Hoffnung, dass ich mein angelaufenes Silber wieder sauber kriege. Zu meiner grossen Enttäuschung tut sich da leider gar nichts. Es handelt sich um 925er Silber und mit Zusgabe von Seife habe ich es schon probiert.

Hat mir jemand noch einen anderen Tipp, damit ich das Silber mit dem Ultraschallgerät sauber kriege?

Danke für eure Hilfe!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MatthiasHerz, 95

Das ist in etwa so, wie wenn versuchtest, farbige Kleidung mit Ultraschall weiß zu bekommen. Es geht einfach nicht.

Das liegt daran, dass die „Patina” auf dem Silber kein Belag oder einfach Dreck ist, den mit Ultraschall losrütteln könntest, sondern Silbersulfid, das dort chemisch „befestigt” ist.

Uhren, Brillen oder Schmuck bekommst im Ultraschallbad schön sauber, weil der Schmutz auch aus den engsten Spalten gerüttelt wird.

Kommentar von biotta ,

Danke Matthias. Das wars, was ich wissen wollte.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Gerne.

Der Kommentar von wilees beschreibt, wie Dein Silber wieder silbern bekommst, wenn nicht extra eine spezielle „Politur” kaufen willst für viel Geld.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Danke für den Stern (:

Antwort
von juergen63225, 74

Utraschall ist im Prinzip eine rein mechanische Reinigung durch Wasserdruck (stosswellen). Ahnlich wie Dampfstrahlen bei grossen Objekten, nur kommen die Druckwellen überall hin: zwischen die Glieder von Armbändern, in die Scharniere von Brillen oder in die Hohlräume von Ohrringen.

Anlaufen von Silber ist aber ein chemischer Prozess (Oxidation), der nur mit entsprechenden Mitteln (Laugen oder Säuren) weggeht. 

Tipp: Die Hausmittel wie Salz und Alufolie wirken nur recht bescheiden, Tauchbäder die das der Marke Poliboy wirken dagegen hervorragend.

Bei Besteck sind die Beläge aber oft festsitzend, und die Oberflächen unempfindlicher, da nimmt man besser Mittel die auch Polieren, Pasten, Polturen und Silber Putztücher, z.B. von WMF

Im Utraschallbad sollte man übrigens nur reines Wasser verwenden, Seifen oder Spülmittel machen das Wasser weich, und mindern die Wirkung der Schallwellen.

Antwort
von wilees, 63

Alufolien-Trick lässt Silber wieder strahlen

Man löst etwa fünf Esslöffel Salz in einem Liter kochendem Wasser auf
und gibt das verfärbte Silber zusammen mit etwas Alufolie in die
Lösung. Wichtig ist, dass die Silberteile Kontakt zur Alufolie haben.
Nach wenigen Minuten sieht man schon die ersten Ergebnisse. Das
Silbersulfid wird wieder zu Silber reduziert. Weil dabei
Schwefelwasserstoff frei wird, riecht es möglicherweise unangenehm nach
faulen Eiern.

Antwort
von Pauli1965, 66

http://das-schmuckparadies.de/reinigung-pflege/ultraschallgeraet-297.html

Im letzten Absatz dieses Links wird von Reinigungsmittel gesprochen/geschrieben. Hast du vielleicht ein falsches Mittel ?

Kommentar von biotta ,

Gäbe es denn ein richtiges Mittel? Dann wäre ich froh für tipps. Danke

Antwort
von sonnymurmel, 54

Ich mache das kostengünstig und einfach mit:

Alufolie, Wasser und Salz.

...und es funktioniert bestens.

Man löst etwa fünf Esslöffel Salz in einem Liter kochendem Wasser auf und gibt das verfärbte Silber zusammen mit etwas Alufolie in die Lösung. Wichtig ist, dass die Silberteile Kontakt zur Alufolie haben.

Nach wenigen Minuten sieht man schon die ersten Ergebnisse.

Weil dabei Schwefelwasserstoff frei wird, riecht es möglicherweise unangenehm nach faulen Eiern, aber das legt sich .

Viel Erfolg

Lg

Antwort
von Kreidler51, 51

Es gibt in der Drogerie ein Silberbad. Die Silberteile für kuze Zeit eintauchen und gut abwaschen dann sind sie wieder blank.

Antwort
von Margita1881, 41

Das beste Mittel wäre Silberpolitur zu nehmen. Gibt es bei Rossmann für ca. 4€; Schwämmchen zum auftragen ist dabei.

Die Alu-, Salzmethode lehne ich übrigens ab; und ich besitze sehr viel Silberbestecke.

Kommentar von 338194 ,

 Ich lehne diese Methode nicht ab, funktioniert aber nur bei oberflächlicher Patinierung, und soll, so wie ich hier oft gelesen habe, matt machen. Ein gutes Tauchbad, richtig angewendet ist immer noch das beste. Habe selbst sehr viel Erfahrung, besonders mit altem und antikem Silber.

Antwort
von 338194, 33

Kaufe Dir Silbertauchbad. Sind die Teile zu groß, dann nimm Watte und betreich damit das entsprechende Teile. Du siehst sofort die Reaktion. G a n z    w i c h t i g.  Nur wenige Sekunden und dann sofort unter heißem Wasser abspülen und mit weichem, flusenfreien Tuch nachpolieren,notfalls wiederholen.  Nicht die Flüssigkeit lange drauf lassen, dann wird das Teil dunkel. Glaub mir, ich habe Erfahrung, kannst mich gerne anschreiben: avoka1010@googlemail.com, falls noch Fragen da sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten