Frage von nadineb1993, 53

Abgelaufene Kurzkennzeichen was kommt auf mich zu?

Hallo, und zwar hatte ich mir ein neues Auto gekauft letzte woche und hab mir 5 Tages kennzeichen geholt ao die sind aber am Sonntag abgeloffen und ich wollte gestern Montag auf die zulassungstelle fahren (mit den abgeloffen kurzkennzeichen) und dann hat mich die Polizei angehalten was erwartet mich jetzt oder meinen Vater da er der Halter von dem Auto ist? ich bin 23 weiblich und Probezeit hab ich schon hinter mir. 

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 22

http://www.vrvz.de/verkehrsrecht/fahren-ohne-versicherungsschutzF

ahren ohne Versicherungsschutz ist eine in § 6 PflVG (Pflichtversicherungsgesetz) geregelte Straftat.

Strafbar macht sich, wer ein Kfz im Straßenverkehr fährt, obwohl für dieses keine KH-Versicherung (Krafthaftpflichtversicherung) besteht. Strafbar macht sich auch, wer als Halter den Gebrauch seines unversicherten Kfzzumindest gestattet hat.

Strafmaß für Fahren ohne Versicherungsschutz:
 Das Gesetz unterscheidet bei der Bestrafung danach, ob die Tat vorsätzlich begangen wurde oder fahrlässig.

Bei vorsätzlichem Fahren ohne Versicherungsschutz droht eineGeldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 1 Jahr.Bei fahrlässigem Fahren ohne Versicherungsschutz droht als Hauptstrafe eine Geldstrafe oder Haftstrafe von bis zu 6 Monaten.

Punkte für Fahren ohne Versicherungsschutz: Inhaber einer Fahrerlaubnis bekommen bei Verurteilung wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz 6 Punkte ins Verkehrszentralregister (VRVZ)  eingetragen.

Fahrverbot für Fahren ohne Versicherungsschutz: Neben der Hauptstrafe kann bei einer Verurteilung wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz zusätzlich ein Fahrverbot als Nebenstrafeausgesprochen werden.




Kommentar von nadineb1993 ,

oh na dann muss ich wohl knast! 

Antwort
von hauseltr, 42

Was passiert bei Fahrten mit abgelaufenen Kennzeichen?

Wer mit abgelaufenen, also ungültigen Gelben Kennzeichen angehalten wird, muss entweder mit 50€ oder mit 70€ plus einem Punkt
rechnen. Ob das Fahren mit abgelaufenen Kennzeichen als Überschreitung
des erlaubten Zeitraums (50€) oder als Fahren ohne Zulassung (70€ plus
Punkt) eingestuft wird, liegt im Ermessen der Bußgeldbehörde.

Verursacht ein Fahrer mit diesem Kennzeichen einen Unfall, ist sein
Versicherungsschutz erloschen. Das Fahren ohne Versicherungsschutz kann –
wenn gleichzeitig ein Fahrverbot ausgesprochen wird – zusätzlich als
Straftat verfolgt werden (Geld- und / oder Haftstrafe plus 6 Punkte).

http://www.gutschild.de/blog/kurzzeitkennzeichen-5-tages-kennzeichen/

(In punkto Punkte ist das ein älterer Beitrag)

Möglichlicherweise werden hier Fahrer und Halter zur Kasse gebeten.

Antwort
von nadineb1993, 44

irgendwie zeigt es nie meine Frage an obwohl ich sie geschrieben hab "Hallo, und zwar hatte ich mir ein neues Auto gekauft letzte woche und hab mir 5 Tages kennzeichen geholt ao die sind aber am Sonntag abgeloffen und ich wollte gestern Montag auf die zulassungstelle fahren (mit den abgeloffen kurzkennzeichen) und dann hat mich die Polizei angehalten was erwartet mich jetzt oder meinen Vater da er der Halter von dem Auto ist? ich bin 23 weiblich und bin aus der Probezeit schon herrausen.

Antwort
von Plattenspeeler, 34

Wenn du dabei schreibst wann, für wie lange es gelten soll, bekommst du sicher eine bessere Antwort. Ist es schon abgelaufen, passiert gar nicht, da dies eh vernichtet wird.

Meintest du aber abgeloffenes Kennzeichen, dürfte die die Polizei dir gesagt haben was auf dich zukommt.

Soweit ich es in Erinnerung habe, kann man jedoch auch ohne Kennzeichen auf direktem Weg zur Zulassungsstelle fahren.

Sicherer wäre es allerdings gewesen, ihr wärt mit einem anderen Auto gefahren und hättet das Auto angemeldet und die Kennzeichen dann mitgenommen und selbst angebracht.

Kommentar von nadineb1993 ,

ja abgeloffene kurzkennzeichen hab ich doch geschrieben das sie abgelaufen sind am sonntag und ich hab nächsten tag montag zur zulassung wollte. die Polizei meinte nur Staatsanwaltschaft entscheidet sagt mir ja nicht viel. 

Kommentar von Plattenspeeler ,

Viel passieren kann dir trotzdem nicht. Such doch einmal bei Onkel Google unter:

mit abgelaufenem Kurzkennzeichen zur Anmeldestelle fahren und erwischt werden

Antwort
von Kleckerfrau, 39

Fahren ohne Versicherungsschutz ist eine Straftat (§3 Pflichtversicherungsgesetz), da gibts also kein Bußgeld sondern eine Geldstrafe in Tagessätzen.

Kommentar von FSabrina84 ,

Ok... ich war der Meinung dass es nur Bußgeld gibt. Dann bitte meine Antwort nicht beachten.

Kommentar von nadineb1993 ,

aber was würde auf mein Vater zu kommen da er der Halter des Fahrzeugs ist?

Kommentar von Kleckerfrau ,

Weiß ich leider nicht

Antwort
von FSabrina84, 53

Keine Panik. Ein Bußgeld wird es schon geben, mehr aber auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten