Frage von Hannahfee, 104

angehubt werden trotz 50 kmh?

Hallo, bin momentan in der probezeit und fahre maximal 50, da ich nicht scharf drauf bin, diese auf 4 jahre zu verlängern. Viele Autofahrer rücken einem SEHR auf die Pelle und hupen, obwohl nur 50 erlaubt sind. Was tun? bzw. wie reagieren?

Danke

Antwort
von iddontkcree, 10

du fährst maximal 50?

wenn du auf der Landstraße 50fährst wirst du halt bedrängt, da brauchst du dich nicht wundern.

Wenn du in der Stadt 50fährst dann ist das korrekt - manchmal wollen Leute auch einen auf was aufmerksam machen, wie ein kaputtes Bremslicht oder ähnliches.

Aber glaub mir es gibt sehr sehr viele du..mer und Rücksichtslose Fahrer - zu denen brauchst du dich nicht einreihen

Antwort
von xo0ox, 31

Ganz gelassen so weiterfahren, evtl. sogar vom Gas gehen um ihn noch mehr zur Weissglut zu treiben.

Dir kann absolut nichts passieren nur weil du dich an die Geschwindigkeit hälst.

Antwort
von marck479, 28

Wenn 50 erlaubt sind, kannst du maximal 70 fahren, bevor du einen Punkt kassierst. Ab 71 würdest du einen Punkt bekommen. In der Probezeit ist bei einem Punkt zu Ende.

Außerdem kann auch ein kleines "nichtblinken" von den örtlichen Behörden genau so hart bestraft werden, wie ein Stop Schild zu überfahren und zwar mit einem Punkt.

Antwort
von sr710815, 11

manche Leute haben es dann furchtbar eilig, laß die mal hupen. Ich fahre auch nicht so schnell. Früher gab es mal A in der Heckscheibe, für Anfänger. Manchmal ist es hilfreich, manchmal wird man belächelt

Antwort
von wiewar2011, 51

cool bleiben und nach der Vorschrift fahren, denn es bringt nichts sich "verrückt" zu machen. Und wenn die überholen - lächeln nicht vergessen -

Viel Spaß beim Fahren und immer schön vorsichtig

Antwort
von railan, 41

Das ist leider der "Krieg" auf der Straße. Jeder hat seine eigene Toleranzschwelle. Fahr einfach so weiter.

Antwort
von SiViHa72, 27

Nicht beachten, nicht verunsichern lassen. Du machst alles richtig- sie nicht.

Antwort
von oki11, 44

Leider wirst Du mit dem gehupe leben müssen und solltest Du auch :-)

Es wird IMMER welche geben, die meinen, dass durch das extreme Drängeln andere Autofahrer soooooooooofort an die Seite fahren und es wird auch immer welche geben, die glauben, dass nur schnell die Hupe gedrückt werden muss und schon ist die Straße frei.

Fahr schön konstant die 50 kmh und dann ist alles gut :-)

Antwort
von Optiman, 40

Hi, oft sind bei vielen Kfz. die Tachometer in der Tolleranz weit zu schnell anzeigend eingestellt. Dh. du fährst dann ggf. noch langsamer 45kmh zB. nur noch Das nervt dann natürlich deine Verfolger.
Wenn du mal durch eine solche temporär aufgestellten Geschwindigkeit-Messanlage, welche eigentlich Raser zum langsamer fahren bewegen soll, fährst kannst du ja erkennen wie schnell du wirklich bist.
Übrigens: fürs noch langsamer als erlaubt fahren gibt es keine Pluspunkte in Flensburg !
gute Fahrt, na denn Optiman

Kommentar von CaptnCaptn ,

 fürs noch langsamer als erlaubt fahren gibt es keine Pluspunkte in Flensburg !


Einen Punkt nicht, aber ein Verwarnungsgeld von 20 Euro für "Behinderung des Verkehrsflusses durch grundloses Langsam-Fahren"

Kommentar von Optiman ,

von derartiger Behinderung sind wir hier nun einmal wirklich nicht ausgegangen, gell 🤓

Kommentar von Hannahfee ,

Ich kann Euch beruhigen :-) Laut dem Tacho fahre ich 55kmh. also langsamer als 50 fahre ich nicht, nur auch nicht vieel schneller

Kommentar von Optiman ,

vllt. spielt sich dein Tun ja auf dem Land abseits der überfüllten Urbanisation ab, da habe ich, aus HH kommend auch schon andere Fahrtugenden erlebt. I. d. R. doppelt so schnell wie erlaubt und noch mehr wenn' s eilig ist. Verletze gibt's dann oft keine mehr... na denn Optiman

Antwort
von miranya, 46

Es ist auch möchte anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr zu machen, aber ansonsten einfach nicht stören lassen

Antwort
von Jamirco, 54

Fahr einfach ein bisschen schneller so 55-60 kmh, die meisten tachos zeigen  sowieso 5-10 kmh zu viel an und beim blitzen wird auch noch mal 3 kmh Toleranz abgezogen. 

Und nochwas zur probezeit, diese verlängert sich nur wenn du punkte bekommst. Und bei Geschwindigkeitsübertretungen bekommt einen punkt erst wenn man 21kmh drüber ist

Kommentar von Hannahfee ,

Okay wusste ich garnicht, danke. Aber Geld will ich auch nicht unbedingt loswerden :D

Kommentar von miranya ,

Laut Bußgeldkatalog, wird die probezeit um 2 Jahre verlängert, ab einem verkehrsvergehen was mindestens 60€ kostet

Kommentar von Jamirco ,

Oder wenn man ein oder mehrere punkte bekommt

Antwort
von Schedixx, 57

Einfach weiter 50 fahren

Antwort
von GrafTypo, 37

Nicht provozieren lassen.

Antwort
von sr710815, 7

mein Tacho zeigt 100 an, ich fahre 93 lt. genauer Messung mit Tachoabweichung. Bei 50 dann ca. 46. Also nicht viel schneller fahren, freue Dich, wenn es nebenan blitzt

Antwort
von Barolo88, 39

hupen lassen,  das tut ja nicht weh

Antwort
von txqzyboy, 44

Lass dich nicht darauf ein. das sind alles bekloppte raser die ungeduldig sind

Antwort
von leon3221, 31

60 kannst du ruhig fahren, deine anzeige zeigt immer etwas mehr an als du fährst.. also wenn dort 60 steht fäjrst du ca. 56... bin schon öfter mit " geblitzt " wurden in der probezeit, aber durch so kleine delikte wird die nicht verlängert

Antwort
von Bacaydee, 40

gar nichts

Antwort
von kunibertwahllos, 18

lass sie doch, Du bist im Recht

Kommentar von Hannahfee ,

Stimmt

Kommentar von kunibertwahllos ,

und wenn irgndwann jmd kommt dann können sie alle nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community