Frage von F0urTw3nty, 66

Angehalten und auf Marihuana-Besitz durchsucht?

Als ich heute ,vom rauchen mit meinen Freunden, nach hause gekommen bin wurde ich angehalten, weil ich mein Fahrradlicht nicht an hatte und wurde daraufhin auf marihuana-besitzes durchsucht. Ich hatte zum Glück nur noch Long Papes und Tabak dabei und die cops haben auch nichts gefunden weder im Rucksack noch an mir. Sie haben dann noch meinen ausweis genommen und meinten mein Name wäre denen bekannt! Ich wusste genau dass mein name nicht bekannt sein konnte und habe gesagt da irren sie sich oder so was in der art. Meine Frage: Muss ich mir da jetzt sorgen machen?

P.S. Bin 19 und werde dieses Jahr 20.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerSchokokeks64, 38

Nein, wenn alles so ist wie du hier schreibst kann dir nichts nachgewiesen werden. Aber normalerweise kannst du nicht einfach mal so durchsucht werden, dafür wird ein guter Anfangsverdacht gebraucht.

Antwort
von aXXLJ, 10

>>Muss ich mir da jetzt sorgen machen<<

Ja, aber nur um die Tatsache, dass Du offenbar nicht weißt, was Deine Rechte sind und wie man sich in solchen Fällen der Polizei gegenüber (richtig) verhält.

Google "Rauschzeichen" (Cannabiskonsumenten-Pflichtlektüre)

Antwort
von rockylady, 34

nein ..die haben nix gefunden und sich nur wichtig gemacht^^

Antwort
von Felixno1, 37

Du hättest nach deren beamten Ausweis fragen müssen. Könnte ein Scherz gewesen sein. Manche machen auch so einen überfall. Manchmal sagen die das auch nur als Drohung damit du angst kriegst und nichts falsch machst

Antwort
von xkizbabyx, 32

Vllt gibts jemand der so heisst wie du

Antwort
von Fragensind, 27

Nein , musst du nicht

Antwort
von Ramzes, 34

Ich würde aufpassen was du für SMS'n und sonstige Nachrichten du schreibst... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community