Frage von Barcelona1990, 108

Angebot mitzufahren?

Wenn man angeboten bekommt, mitzufahren und das ablehnt mit der Begründung das derjenige keinen Umweg fahren soll, ist das dann blöd, albern, unhöflich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Machiavellii, 65

Kommt drauf an: Kennst du die Person?

Kommentar von Barcelona1990 ,

Ja, mein BF

Kommentar von Machiavellii ,

Gute Nachricht: Es ist weder blöd, noch albern, noch unhöflich..

Entweder bist du viel zu höflich :D
Oder du wolltest nur laufen..

Aber bedenke: Ein BF fragt nicht einfach so.. Ein BF will vllt mit dir mehr Zeit verbringen? :))

Kommentar von Barcelona1990 ,

Das könnte auch stimmen, ohje ich hoffe das es jetzt nicht verschlossen rüber kam oder er denkt ich möchte keine Zeit verbirngen, dass mache ich mit ihm nämlich sehr gerne

Kommentar von umaca ,

Hey, keine Angst!! Er ist dein Freund, wenn er fragt, kannst du nachfragen und sagen dass du keine Umstände machen willst. Und wenn er dann immer noch sagt, dass er dich gern mitnimmt dann nimm an :) Er wird schon nicht fragen, wenn er nicht will.

Kommentar von Machiavellii ,

Wie es Shia LaBeouf sagen würde:
Just do it! :))

Kommentar von Barcelona1990 ,

Das stimmt eigentlich. Hoffentlich kam die erste ablehnung nicht blöd an.

Jetzt nochmal eine dumme Frage, Just do it, aber wie? Stell mich da schwer an

Kommentar von Machiavellii ,

Unternehme mit deinem BF einfach was.. Ich meine wenn er dich fragt dann denk nicht, mach einfach :)

Es sei den du hast nen Termin beim Zahnarzt, die werden meistens Sauer :DD

Kommentar von Machiavellii ,

Es ist besser 1 Freund mehr zu haben als 1 zu wenig. Wenn du immer überlegst dann wird das nie was. Was ich damit sagen möchte: Etwas unternehmen ist besser als nichts zu machen.

Kommentar von Barcelona1990 ,

Das stimmt, hätte auch voll lust darauf. Nur weiß ich leider nicht was. Kino fällt mir da nur ein und das hatte ich schonmal versucht.

Was könte ich da machen und wie kann ich ihm meine Freundschaft zeigen bzw. "beweisen" und ihm zeiegn das er mir wichtig ist, ich gerne Zeit mit ihm verbringe.....?

Manchmal denke ich auch, er mag die anderen mher. Wenn die da sind ist und macht er mehr da. Es kommt mir vieloeicht nur so vor und ja ich bin leider eifersüchtig...:-(

Kommentar von Machiavellii ,

Aus irgend einem Grund muss ich an die Serie "How I Met Your Mother" denken :D
___

Ich sag es mal so: Finde heraus was er für Interessen hat. Man muss zwar nicht immer irgendwo in der Öffentlichkeit etwas unternehmen aber wenn du in sein Mittelpunkt eindringen willst, dann
solltest du dich aufjedenfall dran hängen.

Besuch ihn. Chill mit ihm.
Dann wirst du seine Interessen herausfinden :)

Kommentar von Barcelona1990 ,

Danke für die Hilfe und Geduld.
Was meinst Du mit dranhängen, wie ka ic dsamche ohne zu klammern und aufdringlich sein. Mit dem Besuchen ist schwer, da wir nicht so nah woghnen das man laufen kann. Was macht man beim Chille, weiß nicht wie es kommt wenn ich ihn frag ob wir mal chillen wollen. Würde mic liebenderne teffen, chillen..weiß nur icht was mach, emchen und möchte niht audrinlich odr nervig sein

Kommentar von umaca ,

Was hat er denn für Interessen? spielt er gerne Computer? lad ihn zum Zocken ein, Sport? geh mit ihm Fußballspielen, macht nen Filmabend wo ihr z.B. einen Marathon eurer Lieblingsfilme macht z.B. Herr der Ringe, Marvel etc. und Chips esst oder euch was Kocht (wenn ihr das gern macht:P)

 Verbring Zeit mit ihm! :)

Kommentar von Machiavellii ,

Wenn du ihn so 1-2 Jahre schon kennst dann wäre das eigt nicht aufdringlich. Ich meine desto besser du ihn kennst dest mehr versteht ihr euch

Kommentar von Barcelona1990 ,

Wir kenne uns leider erste seit ende Sommer/ Herbst 2015

Antwort
von bubbles112, 58

Ich finde es völlig normal. Aber wenn der jenige meint das es kein Problem ist dann kannst du gern annehmen.
Wenn er darauf besteht dich mitzunehmen aber du pertou nicht möchtest dann ist es irgendwann albern😅

Kommentar von Barcelona1990 ,

Bin dann mitgefahren, auch sehr gerne. Ich fahre mit ihm sehr gerne, dass freut mich. Wollte nur nicht, dass er einen Umweg hat.

Kommentar von bubbles112 ,

Ja dann ist das doch kein Problem!!:)

Antwort
von Sigbertus, 50

Kommt darauf an wer diese Person ist 

aber normalerweise ist das bei einem grösseren Umweg eher sehr vernünftig

Kommentar von Barcelona1990 ,

Er ist für mich mein BF.

Also größer Umweg.... hmmm? Er musste schon in eine andere Richtung fahren, auf dem Weg lag es nicht. Bin mitgefahren, fahr auch gern mit ihm.

Ich hab es erst abgelehnt, hoffe das es mit der Begründung nicht blöd bei ihm kam.

Kommentar von Sigbertus ,

eine andere Richtung ist schon ein grösserer Umweg

aus  Kosten und Umwelt gründen kann man so eine Fahrt auch mal ablehnen / muss der Fahrer sich auch nichts denken wenn man mal ablehnt 

wenn ihr aber z.b. nach der Schule noch quatschen will ist das eine gute Lösung

Kommentar von Barcelona1990 ,

Ich rede voll gerne mit ihm und verbringe richtig gerne Zeit. Ich hoffe das es jetzt nicht abweisend rüber kam

Kommentar von Sigbertus ,

Wenn ich der Fahrer wäre würde ich das nicht als abweisend epfinden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten