Frage von ceiJee, 26

Angebot in eine andere Stadt als Grafiker?

Hallo Leute, ich hab mal kurz eine Frage. Ich bin seid 2 Monaten Freiberuflicher Grafiker und will morgen ein Angebot zu einer Firma nach Hamburg schicken. Ich selber wohne in Berlin. Ich frage mich jetzt auf welchem Weg ich das Angebot zu der Firma bekomme? Sollte ich es per Post schicken sodas Sie das Angebot unterschreiben können und mir dann per Post zurück schicken? Oder reicht es als PDF per E-Mail worauf Sie mir dann das Angebot per E-Mail bestätigen?

Wäre sehr dankbar für ein paar schnelle Tipps.

Lg Ben

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Wizzay92, 11

Das kommt ganz auf das Unternehmen und ihre Vision / ihr Leitbild etc. an. Junge, kleine Unternhemen sind wahrscheinlich mit einem E-Mail Angebot einverstanden, auf Grund des Alters der Mitarbeiter. Ältere, größere (Traditions-) Unternehmen würde ich per Post Anschreiben, es sei denn es ist explizit reiner virtueller Schriftverkehr gewünscht.

 

Antwort
von Falkenpost, 5

PDF in einem Email. Dies kann ausgedruckt, unterschrieben und zurückgesandt werden.

Antwort
von Sole03, 10

Ich würde es per Mail rausschicken, die könne sich es dann ausdrucken und unterschrieben per post zurück senden.

lg sole03

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community