Frage von einhornhelfer, 86

Angebliche Schulterentzündungen, aber was ist es wirklich?

Hallo! Ich bin 14 Jahre alt, morgen 15 und weiblich. (kleine Info, falls das zu gebrauchen ist)

Seit Anfang Februar hab ich immer starke Schulterschmerzen (linke Schulter), und der Arzt meinte es sei eine Entzündung, daher gab er mir Tabletten und Creme, was nichts nützt. (Alles schon verbraucht) Eine Sache hab ich ihm immer wieder vergessen zu sagen: Meine Schulter knackst so komisch wenn ich eine bestimmte Bewegung mache (linke Schulter zurück ziehen [komisch erklärt]) und es macht noch mehr schmerzen (+reizt dann muss ich immer weiter machen). Es macht sehr weh und es stört. Gerade beim Tippen, was ich gerade tue, irritiert mich die Schulter. Was ist das genau? Muss ich das irgendwie behandeln lassen?

Antwort
von JannikMh, 42

Hier kann nur Spekuliert werden. Suche erneut einen Facharzt auf. Während des Wachstums kann es immer wieder zu teilweise auch starken Schmerzen kommen. Mache dir also erstmal keine großen Sorgen, aber lass es zur Sicherheit nochmal prüfen.

Kommentar von einhornhelfer ,

Dankeschön! Werde ich machen.

Antwort
von chog77, 28

Das kann dir nur ein guter Orthopäde sagen, was das wirklich ist.

Aber es gibt in der Tat entzündliche Knochen - und Gelenkerkrankungen, die mehrere Monate zum Ausheilen brauchen. Ich habe beispielsweise nach einem Skiunfall als Nachfolgeerkrankung eine Knochenhautentzündung im Ellenbogengelenk bekommen - das hat 7 schmerzhafte Monate gedauert, bis es wieder komplett weg war. Behandlung: Kortisonspritzen ins Gelenk, Physiotherapie und Kältetherapie.

Wenn du deinem Arzt nicht traust, dann geh zu einem andern. Ich würde da schon mal einen Facharzt darauf schauen lassen und nicht den Hausarzt.

Kommentar von einhornhelfer ,

Ich hab meinem Vater auch gesagt das es besser sei zu einem Acharzt zu gehen, aber er wollte dass wir zuerst zum Hausarzt gehen. Nächstes mal gehts wieder zum Hausarzt und ich hoffe das er uns zu einem Facharzt schickt.

Antwort
von PersiaPrince, 35

Es könnte ein Impingement Syndrom sein, aber das solltest du noch mal untersuchen lassen.

Kommentar von einhornhelfer ,

Werde ich auf alle Fälle machen!

Kommentar von PersiaPrince ,

Und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Antwort
von zafirab19cdti, 38

Richtig geh zum Arzt und rzähl.i. Von dem.knacksen etc.

Kommentar von einhornhelfer ,

Okay danke. 

Antwort
von botero14, 17

Ich nehme an, du hast Geburtstag, wenn dich diese Antwort erreicht. Also: Herzlichen Glückwunsch! Nun zu deiner Frage: Betreibst du irgendeine Sportart? Vielleicht kommt es ja von da. Wenn nicht und wenn die Medizin versagt, empfehle ich, einen zweiten Arzt zu konsultieren. Gruß, Jan

Kommentar von einhornhelfer ,

Ich habe das um 4 Uhr morgens geschrieben da meine Schulter sehr schmerzte und ich nicht schlafen konnte. So gesehen habe ich morgen Geburtstag aber viel Dank für die Antwort und vorträgliche Gratulation.

Antwort
von Mariechen11, 32

Wer soll hier die Diagnose stellen, zum Facharzt!

Wenn ich jetzt sage alles o.k. gehst du dann nicht zum Arzt?

Du bist 14 und kein kleines Kind

Kommentar von einhornhelfer ,

Klar gehe ich wieder zum Arzt! Ich wollte nur ein paar Vermutungen hier kriegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community