Frage von Uppermost97, 38

Angeblich über rot gefahren ..!a?

Leute, meine Freundin war gestern in der Innenstadt Unterwegs. Sie fuhr über Grün & dann kam von Hinten die Polizei & meinte das sie Über Rot gefahren sei?! Was nichtmal stimmt! Der Polizist in meiner Stadt ist hier sehr bekannt und wird von jedem "Auto tuner" gehasst. Kann sie irgenwas dagegen machen? Sie saß mit ihrem Bruder im Auto und der andere Polizist hat nix gesagt sondern nur gelacht..-.-?!

Antwort
von PoisonArrow, 9

Die Aussage wird in diesem Fall nicht zu widerlegen sein.

Für den Fall, dass die Beamten keine Stoppuhr am Start hatten (und das scheint mir nach Deiner Schilderung nicht der Fall zu sein), können sie Dich nur (oder Deine Freundin) nur wegen Missachtung eines Rotlicht drankriegen, aber nicht den für den eventuellen Führerscheinverlust entscheidenden Zeitfaktor (wie lange schon rot, nachdem "drüber" gefahren) mit einbringen. Schätzungen des Polizisten, dass es mehr als eine Sekunde waren, reichen nicht aus.

Grüße, ----->

Antwort
von SoVain123, 24

Wenn sie Einspruch erhebt, dann steht Aussage gegen Aussage, aber ich bin mir sicher, dass der Kollege von ihm das bestätigen wird. Die Aussage des Bruders zählt nicht.

Antwort
von SinomHD, 19

Kannst du nix machen, kannst dich nicht eindeutig beweisen. Kannst dir aber ne Autokamera kaufen, die nimmt das dann ja auf und dann kannst du gegen so was vorgehen.

Antwort
von ViribusUnitis, 25

Sry aber: Ich war nicht dabei!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten