Angeblich "bester freund"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anfänglich schien er ja wirklich Interesse für Dich zu haben, aber scheinbar hast Du zu lange gezögert, Deine Gefühle für ihn zu offenbaren. Das die Schulfreundin nun dazwischen kam, war vermutlich nicht geplant, sondern Schicksal. So etwas passiert leider...man muss immer mal mit Rückschlägen klar kommen. Ich kenne Deine Probleme nicht, sowohl psychisch als auch körperlich...ich habe lediglich den Eindruck, dass Du an Dir arbeiten musst und versuchen musst, Dein Leben in den Griff zu bekommen. Natürlich sind Freunde hilfreich, Dich dabei zu unterstützen, aber letztendlich liegt es auch zu einem Großteil an Dir. Wenn Du mit Dir völlig im Reinen bist, dann wirst Du auch fähig sein, eine Beziehung führen zu können. Ich denke, dass der Zug, was Deinen Kollegen angeht, abgefahren ist. Er kann Dich nicht mehr so unterstützen, wie Du es vielleicht gerne hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung