Frage von susiinlove,

angaben bei winterreifen

hallo! ich will mir einen satz winterkomplettreifen kaufen.ich habe einen audi a3 von 2009 und in meinem fahrzeugschein stehen folgende angaben: 205/55 r16 91v

da ich mir ja kommplettreifen kaufe kann ich ja bei der breite und bei der zollgrösse wieder frei entscheiden.jetzt habe ich ein super angebot gefunden, bei dem alles identisch ist nur der letzte wert 91 "h" oder "t" ist und nicht wie bei mir "v". was bedeutet das und muss ich das berücksichtigen oder ist das egal? danke für alle (konstruktiven) nachrichten!!!! danke!!!! lg

Antwort von Josefka63,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Buchstabe bezeichnet die mit diesem Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit. "h" oder "t" liegt unter "v", bei Winterreifen ist das aber erlaubt, mit einem Aufkleber am Tacho, der Dich auf die dadurch verminderte "Höchstgeschwindigkeit" hinweist.

Antwort von olsen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das Geschwindigkeits-Symbol „V“ – Symbol ist für die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Der Reifen verfügt in diesem Fall über eine Freigabe bis 240 km/h. Andere übliche Kennungen lauten T (frei bis 190 km/h), H (frei bis 210 km/h), V (frei bis 240 km/h), W (frei bis 270 km/h) und Y (frei bis 300 km/h).

Antwort von Franticek,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dieser Buchstabe bezeichnet die Geschwindigkeit. Die sollte so hoch sein, dass die Höchstgeschwindigkeit deines Fahrzeuges abgedeckt ist.

Antwort von candiiman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

dieser buchstabe zeigt an, wie schnell man mit diesem reifen fahren darf.

bei winterreifen ist ein niedrigerer wert nicht so schlimm.

Kommentar von Franticek,

Jein. Er darf nicht beliebig niedriger sein. D.h. der Reifen mit der niedrigeren Geschwindigkeit muss für das Auto zugelassen sein. Dazu muß im Innenraum gut sichtbar ein Schild angebracht sein, aus dem zu ersehen ist, wie schnell mit dem Reifen gefahren werden darf. Und schneller darf man dann mit dem Auto auch nicht fahren.

Kommentar von susiinlove,

also kann ich mir diese reifen kaufen??er schreibt, dass die auf einen a3 von 1997 passen, aber die daten von den reifen sind ja bis auf diese letzte zahl identisch und wenn du sagst, dass das nur für die geschwindigkeit ist, müssten die doch passen, oder?

Kommentar von candiiman,

passen tut er auf jeden fall.. hier mal die tabelle, wie schnell du mit den jew. buchstaben fahren darfst:

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsindex

Antwort von macwassermann,

Nein kannst Du nicht. Die angegebene Reifengröße muss eingehalten werden bzw. eine kleinere oder andere Größe vom TÜV eingetragen werden. Einzig der Geschwindigkeitindex ließe sich mit 91T mit einem entsprechenden Aufkleber #190km# im Sichtbereich des Fahrers angebracht noch realisieren. Fährst Du mit einer anderen Größe wie im Schein erlaubt verlierst Du den Versicherungsschutz und fährst somit -mit einem nicht versicherten Fahrzeug-

Kommentar von susiinlove,

aber die reifengrösse ist gleich,nur der letzte buchstabe nach der 91 ist anders.und da ich im winter sowieso nicht rase, geht das doch,oder nicht??

Kommentar von macwassermann,

ja solange Du die Reifenkennung von mindestens 91 T einhälst und ein dementsprechendes Schild im Fahrzeug anbringst. Deinem schreiben nach wolltest Du aber auch eine andere Größe fahren, oder habe ich da etwas falsches gelesen?

Zitat: -da ich mir ja kommplettreifen kaufe kann ich ja bei der breite und bei der zollgrösse wieder frei entscheiden.-

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community