Frage von whocares99, 55

Anfangskribbeln bewahren?

Hallo
Ich bin jetzt seit ungefähr einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Allerdings merke ich leider jetzt schon das das Kribbeln bei z.B. Kleinen Berührungen nachlässt. Natürlich liebe ich ihn noch genauso wie am Anfang aber diese bekannten Schmetterlinge im Bauch sind nicht mehr so stark vorhanden wie am Anfang. Und das halt schon nach einem halben Jahr. Jetzt habe ich halt Angst, dass das in diesem rasanten Tempo so weiter geht und unsere Beziehung in einem Jahr oder so nichts besonderes mehr ist. Könnt ihr mir da irgendwelche Tipps geben wie ich die Beziehung "frisch" halten kann? So das es einfach nichts verständliches wird in Zukunft?

Antwort
von Finda, 22

Eine lange währende Liebesbeziehung kribbelt nicht mehr so wie am Anfang.
Dafür ergeben sich andere Dinge, die tief befriedigend sein können.
Aus Verliebtheit wird Verbundenheit und Liebe.
Das kann schätzen und sich wieder neu einbringen, damit die Verbundenheit sich schön und leicht und tief anfühlt.
Das Kribbeln ist wunderschön. Aber eben meistens eher am Anfang vorzufinden. Oder nach einer Zeit, in der man sich nicht sehen kann und große Sehnsucht entwickelt.

Antwort
von Ponade, 29

Ihr solltet euch gegenseitig überraschen und keine Monotonie aufkommen lassen.

Antwort
von Winkler123, 28

Das ist sehr normal. Das wird ungefähr so wie jetzt bleiben. Da geht nichts rapide abwärts.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community