Frage von Meereskoenig, 50

Anfangen selber Musik zu machen,aber wie?

Alsooo, ich hör schon extrem lange so Musik wie bei swaggytracks oder von Ivan B und habe selber extrem Lust mit dem Lieder produzieren anzufangen ,oder im ersten Schritt erstmal zu lernen wie man das macht,die ganzen basics lernen, nur wo? Ich hab in 2 Wochen einen Monat Sommerferien und würde es da dann gerne anfangen, was brauche ich für eine Ausrüstung dafür, hier sind mal n paar Lieder die mir gefallen, in die Richtung würde ich dann auch wollen:)

https://www.youtube.com/watch?v=uGMAB2BspdA&index=25&list=UUqhNRDQE_fqBD...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SamOthy, 46

Also eine Grundausrüstung richtet sich ganz nach 1. Deinen finanziellen Möglichkeiten 2. Deinen Ambitionen und 3. Deinem realistischen 'Können'.

Für den Anfang empfehle ich dir fruity loops  (fl studio) und (wenn du sie dir leisten kannst) ordentliche Boxen (500-open End, vage Faustregel, je teurer desto besser).

Wenn du finanziell nicht so gut betuchte bist macht es für den Anfang auch simple Kopfhörer, es geht ja zuerst auch darum das Programm kennen zu lernen, basics (wie du so schön geschrieben hast :) zu lernen usw.

Da ist die Soundqualität ERSTMAL drittrangig.

Ausserdem findest du auf YouTube sehr viele gute Tutorials, die dir gute Einblicke geben können.

Englisch ist von sehr sehr großem Vorteil.

Zum Schluss, Respekt dass du dich da heran wagen möchtest. Es ist super anstrengend, vor allem am Anfang vielleicht ein wenig überfordernd, die ganzen neuen Wörter, ein komplett neues System zu erlernen und dazu ein kreativer Drang, der sich sehr sehr schnell angegriffen fühlt wenn etwas nicht schnell klappt.

Einen Tipp noch, setze dir kleine (!) Ziele. Und sei dir bewusst, dass du nicht sofort einen super Sound hinbekommen wirst.

Ausserdem kannst du in den Sommerferien ca. 2% 'lernen', das sind die Basics OHNE Fachbegriffe und Routine.

Doch nicht verzagen, halte dir vor Augen wie viel wunderbares und einzigartiges (!) DU damit erschaffen kannst.

Das wichtigste zum (wirklichen) Schluss: deine Intention. Warum möchtest du Musik machen?

Die Antwort darauf (wenn du sie dir ehrlich gibst) entscheidet grundlegend deine innere Einstellung, vor allem auch bei Frustration und Rückschlägen, Kritik (die sehr oft hart ist), aber auch Lob (nicht jeder kann damit umgehen :P )

Viel Erfolg und Schöne kreative Ferien wünsche ich :)

Kommentar von Meereskoenig ,

Viiielen Dank für diese umfangreiche Antwort, endlich mal eine brauchbare Antwort xD und danke,die werde ich hoffentlich haben^^:)

Antwort
von beabeardedlady, 40

So wie du glaubst.

Kommentar von Meereskoenig ,

danke für deine gute Antwort ,sie hat mir sehr weitergeholfen ...'-'

Kommentar von beabeardedlady ,

Oh, gar kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community