Anfangen mit Triathlon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also von der ausrüstung her ist das eigentlich das was jeder hat:

badehose

laufschuhe

fahrrad / helm (der ist pflicht und muss gut sitzen..wird überprüft beim wettkampf)

bei volkstriathlons fahren auch viele mit einem trekkingrad oder hollandrad....und keiner gafft oder lacht.

später wirds dann schon etwas teurer wenn man dabei bleibt

ein rennrad (einigermassen gutes) geht so bei 1200 euro los. carbonrad ist ab 1500 zu haben bis open end....mit recht guter ultegra schaltung. hier tuts dann auch ein auslaufrad aus dem vorjahr. laufschuhe vom profi holen (nicht internet) eine laufbandanalyse ist schon ein muss. sonst kanns zu problemen kommen beim training. (ich weiss von was ich rede) ein neo....muss nun nicht sein...aber wenn du die olympische distanz anpeilst kann es in einem see oder fluss im hochsommer schon knackig kalt sein. der neckar hatte trotz traumsommer und hitze 2015 im aufgust knapp 18 grad!!! neos gehen so ab 180 euro los bis 1000 euro...je nachdem wie gut du schwimmst. dünnere neos versauen deine wasserlage nicht so.

vom training ist es natürlich etwas komplett anderes als fussball (ich bin triathlet und fussbaltrainer - kann dir das also aus erster hand sagen)

das wichtigste ist die grundlagenausdauer die du ja als fussballer eigentlich schon hast. diese gilt es weiter auszubauen.

was kommt sind aber längere läufe und weniger sprints die du vom fussball kennst. hier solltest du unbedingt einen pulsmesser zulegen damit du im richtigen bereich bist. als fussballer haste da mehr nach feeling trainiert. das musst du beim triathlon erst neu lernen. 

das radeln ist natürlich ebenso trainingsintensiv. hier gilt es strecke und km zu machen. kraftausdauer kommt nur vom langen fahren und vom sich auf berge quälen. trainingspläne gibts im netz genug. die sind teilweise echt gut.

knackpunkt bei vielen ist das schwimmen

unbedingt einen kraulkurs machen wenn du nicht gut kraulen kannst. hier gilt es dann natürlich je nach distanz 400-700-1400-1600m und mehr zu schwimmen. das überfordert oft selbst leute die schon 30 marathons gemacht haben weil es einfach ne pure technikfrage ist. besser also gleich richtig lernen. auch das lange laufen hat so seine tücken. fussballer sind das nicht so gewohnt (ausser in der vorbereitung) und oft kommen dann wadenprobleme. deshalb:

top passende auf deinen laufstil/fuss ausgerichtete schuhe

ob du nun mit oder ohne socken läufst ist schnuppe. am anfang gehts ums ankommen und nicht um 10 sekunden socken anziehen. irgendwann kommen die schnellschürer und die schuhe die du ohne socken laufen kannst. aber zuerst mal gilt TRAINING TRAINING TRAINING!!!

GANZ WICHTIG

regeneration ist das a und o. sieger werden immer in den pausen gemacht. triathlon ist anspruchsvoll vom training aber zuviel ist nix. deine muskulatur muss sich erst mal dran gewöhnen. machst du zuviel wirst du bittere schmerzen und probleme haben. gewöhne deinen körper sachte dran.

unbedingt koppeltraining machen:

3 km schnell auf dem rad...danach 800 meter laufen....das 5-8 mal wiederholen. die muskeln müssen das erst verkraften lernen. wenn du nach 40 km vom rad steigst bei der olympischen distanz z.b. läufst du nämlich zuerst wie auf rohen eiern....ganz komisches gefühl...hier gilt es...langsam anlaufen und den takt finden. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastiboy24
31.05.2016, 18:37

Danke dass du dir Zeit für so eine lange Antwort genommen hast :). Hat mir wirklich sehr geholfen.

0

Das Training ist hart, für den Anfang brauchst du mal gute Laufschuhe, eine Badehose, Sportshirt und Short und ein Fahrrad oder Rennrad 

später dann vll. ein Triathlonanzug (ab ca. 50 Euro) den man sowohl zum Schwimmen als auch zum Laufen/Radfahren anziehen kann, Triathlonschuhe (ca. 100 Euro) in denen du auch ohne Strümpfe laufen kannst dann geht es mit dem Umziehen schneller und ein Triathlonrad (fängt bei 1. 500 Euro an) - aber mit den Anschaffungen würde ich etwas warten und erst mal schauen, ob mir der Sport überhaupt Spaß macht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastiboy24
22.03.2016, 10:49

Danke 😊

0
Kommentar von crazycatwoman
22.03.2016, 19:17

kann man denn nicht in jedem schuh ohne socken laufen?

0

Was du brauchst ist eig nur ein Fahrrad Schwimmhose und Schuhe mit denen du laufen kannst

wenn du da mehr Geld reinstecken willst kannst du dir ein Neoprenanzug kaufen dann noch vllt ein Rennrad.

Mindest Kosten sind pipapo 120 ohne fahrrad
max ♥ und kann bis über 5000

Zum training langsam anfangen jede sportart einmal in der woche und halt irgendwann das training steigern läger laufen rad und Schwimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastiboy24
22.03.2016, 10:48

Danke 😊

0

am einfachsten, du fragst den bereits triathlon erfahrenen freund.

als erstes brauchst du gute laufschuhe, eine badehose und ein fahrrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung