Frage von Cookiesandc4, 15

Anfang von Akne oder was anderes?

Hey ich hab seit letzter immer unreinere Haut auf den Wangen und auf der Stirn bekommen, vorallem so unterlagerungen nur es ist so das meine Haut sehr trocken ist also sie pellt sich sehr und Haut viele raue stellen kann es sein das die kleinen pickelchen mit der Trockenheit zusammhängen? Und könnt ihr mir ne gute Creme für trockene Haut empfehle. Die aber keine mitesser etc. Macht?

Antwort
von Beautician, 8

Hallo liebes! Ich bin Kosmetikerin und würde dir raten auf jeden Fall eine aufzusuchen. Diese bestimmt dann deinen Hauttypen und reinigt dich komplett aus! Empfiehlt dir bestimme Produkte und das ganze ist meist nicht mal so teuer! Eine Ferndiagnose zu stellen ohne deine Haut zu kennen ist kritisch. Da man bei einer Akne nicht die gleichen Wirkstoffe verwenden darf wie bei fettiger Haut

Antwort
von Lore747, 14

Wenn du deine Haut fettest (mit fettigen Cremes) kann es noch schlimmer werden, benutze ein gut reinigendes Gesichtswasser oder Duschgel, dass die Haut peelt, um diese Poren zu entfernen, damit sie sich nicht entzünden (entzündene Poren = große, rote Pickel) benutzt du etwas Alkohol, was auch sehr gut hilft ist ein Mittel was sich Aknemycin nennt, was du dir ohne Probleme verschreiben lassen kannst. Es geht schnell und bei regelmäßigen Verbrauch entfernst du immer die Poren, die dir dein Leben schwer machen :) Nach einer Zeit wirst du bei regelmäßigen Gebrauch nicht mehr dran denken können Pickel zu haben. (P.S. sollte es etwas brennen ist das gut, dies ist ein Hinweis das die Haut gründlich desinfiziert wird) Ab und zu eine regenerierende Gesichtsmaske wird deiner Haut helfen nicht auszutrocknen :) Ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Cookiesandc4 ,

Hast du evt oder irgendwer Erfahrung mit rosenwasser?

Antwort
von chels, 12

Gehe lieber zum Hautarzt! Das sieht stark nach Neurodermitis aus ! Ist aber nicht schlimm! Der Hautarzt berät dich und du bekommst Salben :) 

Antwort
von Stadtfrau, 3

Ich hatte als 17jährige (ist schon eine Weile her!) mal einen ständigen Heißhunger auf Süßkram gehabt und dadurch bekam ich eine unreine Gesichtshaut mit roten Pickeln und Pusteln. Nichts schien zu helfen, auch nicht nachdem ich mir die Süßigkeiten verkniff.

Bis mir eine alte Nachbarin einen guten Tipp gab: Lebertran! 

Jeden Abend betupfte ich also die unreinen Stellen mit Lebertran. Das färbt die Haut gelblich-braun und riecht penetrant. Am nächsten Morgen wusch ich dann mein Gesicht mit kaltem Wasser gründlich ab (der Geruch verschwand dann). Und siehe da: Die Pickel verschwanden und mein Teint war zart und rein wie zu besten Zeiten.

Probier es doch mal !

Antwort
von Miaschlau, 15

Benutze Kokussöl zum reinigen , wirkt wahre Wunder!

Kommentar von Cookiesandc4 ,

Bekommt man davon keine Pickel?😅

Kommentar von Beautician ,

An sich hast du Recht und Kokosöl ist super für die Haut. Allerdings wirkt es komedogen und ist somit eher schlecht als gut 

Kommentar von Stadtfrau ,

Was denn nun?  Super für die Haut oder eher schlecht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten