Frage von Silberlilie, 13

Anfang für eine Herr der Ringe FF?

Ja, ich weiß...Das ist so ein typischer 0815 Anfang für eine Fan Fiktion, aber ich möchte sie sowieso erstmal nur für mich selbst schreiben. Und zwar geht es um ein Mädchen, welches nach Mittelerde kommt und dort der Ringgemeinschaft beitritt. Es hat vor allem etwas mit Aragorn zu tun.

Naja, ich habe schon viele einzelne Szenen im Kopf, jedoch weiß ich noch nicht, wie sie nach Mittelerde kommt. Natürlich wäre eine Portal oder ähnliches die einfachste Lösung, jedoch ist es zu klischeehaft, wie ich finde. Außerdem wäre es am Ende schwer, d aß ganze aufzulösen.

Habt ihr eine gute Idee, wie die Protagonistin nach Mittelerde kommen könnte, zu dem Zeitpunkt, an dem Bilbo bei seiner Geburtstagsfeier den Ring aufzieht?

(Ich hoffe auf kreative Ideen, da ich die FF vielleicht auch auf Wattpad stellen möchte, jedoch nur, wenn sie wirklich einigermaßen gut ist...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VeronikasFragen, 10

Wie wäre es, wenn sie von einem fernen Land auf der anderen Seite des Meers kommt? Sie könnte durch einen Sturm vom Kurs abgekommen und nach Mittelerde gelangt sein ;)

Kommentar von Silberlilie ,

super Idee o.O

Antwort
von ManuTheMaiar, 5

Wie wäre es wenn ihr wo auch immer sie herkommt der Ulmo (Herr des Wasser) erscheint und sie von Osse an die Küste Mittelerdes bringen lässt oder wenn ihr im Traum Irmo (Herr der Träume) erscheint und sie sanft am nächsten morgen in Mittelerde aufwacht was ließe sich am Ende besser auflösen als einer der Valar der dahiner steckt

Antwort
von ShananaLeto, 7

Vielleicht durch einen Traum. Sie liest das Buch, schläft dann ein und findet sich plötzlich in Mittelerde wieder... oder so ähnlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community