Anfängertrinker - Wann werde ich besoffen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von einem Klopfer bist du nicht betrunken!

Du kannst ja nach jedem alkoholischen Getränk eine längere Pause machen, dann merkst du, wie stark du betrunken bist und ob du dann noch was trinken willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein einziger Klopfer wird dich nicht umhauen ... Killst du die ganze Schachtel sieht das anders aus .. aber 4-5 wirst du schon wegstecken und ein "normales besoffen sein" empfinden wobei das auch nicht viel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nichtnadine
27.10.2015, 16:08

Okay gut, danke für die Antwort!

0

Schade das die wichtigsten Details vergessen werden. Wie groß, wie schwer? 17% Alkohol ist auf diese kleinen Flaschen gesehen nicht viel, aber es summiert sich eben auch. Von einem wirst Du evtl. nicht betrunken werden, aber von mehr kleinen Fläschchen. Und dann spielt auch eine Rolle was du gegessen hast.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nichtnadine
27.10.2015, 16:12

Ca 1,75m groß, 55kg schwer

0
Kommentar von nichtnadine
27.10.2015, 16:21

okay, danke!

1

Gerade wenn du durcheinander trinkst und nichts gegessen hast, kann es dich schnell umhauen.

Mein Tipp, nicht zu viel und nicht alles durcheinander. Bleib bei einer Sorte und iss wenn möglich etwas dazu und trink viel Wasser dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nichtnadine
27.10.2015, 16:06

Ich hatte eigentlich vor erstmal einen Klopfer zuhause zutrinken, damit ich mich selbst einschätzen kann. Von einem Klopfer kann also nicht viel passieren? :)

0

Mit 17% Alkohol im Blut, ist man längst tot.

Also, erzähle keine Märchen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neunzehn20
16.01.2017, 13:20

Früh übt sich, wer ein Säufer werden will!

0

Was möchtest Du wissen?