Frage von Grazi213, 23

anfänger training ..mach ich alles richtig?

Hallo erstmal.. Ich bin 18 Jahre und hab angefangen zu trainieren da ich denke das mir das gut tut ... ich mache es jetzt seit einer Woche immer ein ganzkörper- Training und lass immer ein tag pause dazwischen ...jetzt komm ich aber ein wenig ins zweifeln weil ich im Internet viel gelesen hab das ich lieber ins Studio als Anfänger gehen soll (wegen der korrekten ausführug ) aber ich schaff es nicht ins Fitness Studio zu gehen aus mehreren gründen...... Ich habe nur kurz hanteln und ein Boxsack am Boden als provisorische Hantelbank um die Brust beispielsweise zu trainieren ....Ich trainiere auch Beine .. könnt ihr mir vielleicht Tipps geben oder Seiten vorschlagen wo ein ganzkörper- Trainingsplan da ist mit korrekter Ausführung und nur mit kurz hanteln ? ... Hoffe sind genug Infos. ... würde euch auch gern sagen wie die Übungen heißen die ich mache aber hab die Namen nicht im Kopf.. Danke für jede Antwort !

Antwort
von SirTimbo, 10

Hallo :) zuerst sehr gut, dass du angefangen hast :D Ganzkörpertraining ist am Anfang ratsam, da sich dein Körper zunächst an die Belastung und die Umstellung gewöhnen muss. Später jedoch, würde ich zum Splittraining übergehen. Zu den Übungen: Kniebeugen, evtl mit dem Boxsack, Kurzhantel Bankdrücken und Schulterdrücken, Bizepscurls (einseitige Concentrationcurls oder auch Hammercurls) Einseitiges Rudern, Trizepsdrücken, etc. Musst dir vielleicht Erklärungen dazu angucken. Draußen findest du sicher auch ne Möglichkeit Klimmzüge zu machen oder Bauch zu trainieren. Apropros Bauch: Kannst dich auch auf den Rücken legen und die Beine anheben, später falls du es schaffst, kannst du dazwischen auch den Boxsack klemmen. (Ich weiß ja nicht wie groß und schwer der ist...) hoffe konnte helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community