Frage von RunForTheFun, 67

Anfänge des Buddhismus in Indien?

Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen wie die religiöse und vor allem gesellschaftliche Lage in Indien war, als der Buddhismus dort verbreitet wurde. Ich schreibe gerade eine Hausarbeit und will mich da drauf fokussieren welchen Einfluss der Buddhismus damals in Indien hatte (und evtl. noch hat)

Falls jemand Links / Infos hat wär das ne tolle Hilfe!

Vielen Dank :)

Antwort
von indiachinacook, 15

Іn dеr Μіttе dеѕ 1. Јаhrtаuѕеndѕ v.Сhr. wаr dеr Ηіnduіѕmuѕ іn Іndіеn („ѕрӓt­vеdі­ѕсhеr Вrаhmаnіѕmuѕ“) іn еіnеm zіеmlісh dеѕοlаtеn Zuѕtаnd: Dіе Rеlіgіοn wаr zu еіnеm Rіtuаlіѕmuѕ еrѕtаrrt und kοnntе dіе Μеnѕсhеn nісht wіrklісh bеgеіѕtеrn.

Ѕοlсhе Zеіtеn bіеtеn Rеfοrmеrn еіnе bеѕοndеrе Сhаnсе. Μаhāvīrа bе­grün­dеtе dеn Јаіnіѕmuѕ (dеr hеutе nοсh іn Іndіеn wеnіgе Μіllіοnеn Αn­hӓngеr hаt), und са. еіnе Gеnеrаtіοn ѕрӓtеr trаt Ѕіddhārtа Gаutаmа іn Εr­ѕсhеі­nung. Веіdе wаndtеn ѕісh gеgеn dеn ѕtаrrеn Rіtuаlіѕmuѕ und lеgtеn іhrе Rеlіgіοn mеhr іndіvіduеll аn: Dіе Εrlӧѕung vеrѕсhаfft mаn ѕісh nісht іndеm mаn vіеl Gеld аn еіnеn Вrāhmаṇеn für еіn kοmрlі­zіеrtеѕ Οрfеr­rіtuаl bеzаhlt, ѕοndеrn іndеm mаn еіn tugеnd­rеісhеѕ Lеbеn führt.

Antwort
von RevatiKKS, 15

Der Buddhismus ging aus dem Hinduismus hervor. 

in den vedischen Schriften wird beschrieben, dass Lord Buddha erschien, weil die Menschen der damaligen Zeit die vedischen Anweisungen missbrauchten, um vermehrt Tiere zu töten und diese zu essen. 

Es gab die vedische Anweisung, dass Tiere aus bestimmten Gründen von qualifizierten Brahmanas im Rahmen von Feuerzeremonien getötet werden durften. Ansonsten war der Fleischverzehr  (zumindest außerhalb der untersten Klasse)nicht erlaubt und ein Tabu.

Diese Ausnahme machten sich bestimmte Gruppen zunutze. Darum erschien Lord Buddha mit dem Anliegen, den einerseits den Tieren ihr Leid zu ersparen und andererseits die daran beteiligten Menschen vor dem daraus resultierenden Karma zu bewahren.

Zu diesem Zweck stellte er die Autorität der Veden insgesamt infrage, führte eine Unpersönlichkeitsphilosophie ein, in der Gewaltlosigkeit allen Lebewesen gegenüber eine große Rolle spielte.

Interessanterweise wurde das Erscheinen Lord Buddhas, ebenso wie das seiner "Nachfolger" die die ursprüngliche Philosophie wieder Schritt für Schritt einführten, bereits zuvor in den Veden vorhergesagt.

Hier ein interessanter Artikel darüber: 

 http://www.stephen-knapp.com/buddhism_and_its_vedic_connections.htm

Antwort
von xTheSlayerX, 37

https://de.wikipedia.org/wiki/Buddhismus#Geschichte_und_Verbreitung_des_Buddhism... :) 

PS: Deine Frage kann man melden, weil es dir einen Teil der Arbeit abnimmt! ;)        und nein ich werde es nicht machen! :D

Kommentar von RunForTheFun ,

Also Wikipedia Seiten braucht man mir nicht zu schicken, auf denen habe ich nämlich keine Antwort bekommen auf meine spezielle Frage ;) Und Wikipedia Seiten schreiben noch lang keine akademischen Hausarbeiten, da gehört schon etwas mehr dazu. Ich suche nur nach hilfreichen Antworten und nicht sowas..

Kommentar von xTheSlayerX ,

''Falls jemand Links / Infos hat wär das ne tolle Hilfe!'' Mehr sag ich dazu nicht

Kommentar von derMannohnePlan ,

Und Wikipedia Seiten schreiben noch lang keine akademischen Hausarbeiten, da gehört schon etwas mehr dazu?

Glaubst Du denn, dass hier irgendjemand für Dich Deine Hausaufgaben schreibt?

Eine hilfreiche Antwort auf Deine Frage, wären nämlich diese Hausaufgaben.

Ich wäre da für alles dankbar was man Dir hier anbietet. Das Thema selbst ist sehr komplex. Zumal das Ganze seinen Anfang vor über 2500 Jahren hatte.

Kommentar von RunForTheFun ,

Sagtmal was geht denn ab? Kann man hier nicht mehr normal fragen, es gibt doch bestimmt Leute die das Thema interessiert und evtl. Bücher oder Links empfehlen können? Das sind keine Hausaufgaben, ich STUDIERE. Vielen Dank trotzdem für den Link.

Kommentar von Viktor1 ,

Irgendwie hast du mit deiner "Klage recht.
Doch du hast den Begriff "Hausarbeit" gebracht welcher hier allgemein als schulische Hausaufgabe verstanden wird. Hättest du gleich gesagt, daß du dies für  eine Studienarbeit brauchst wären Mißverständnisse vielleicht ausgeblieben.
Ansonsten wirst du auf dieser Plattform kaum Antwort zu einer so speziellen Frage erwarten können. Es wäre ein Wunder - aber man kann es natürlich versuchen, "Wunder gibt es immer wieder". 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community