Frage von 55555555555555, 41

Anerkennung Ausbildung zum Imker?

Hallo Ich mach das Zertifikat zum Imker. Wo liegt da der Unterschied zu "Tierwirt/-in (Fachrichtung Imkerei)" ? Und wo bzw wie wird das anerkannt? Ich hab gehört, nur in einigen Bundesländern?

Antwort
von Imker2306, 28

Hallo, ich gehe davon aus das ein "Zertifikat" der Abschluß eines wenige Wochen dauernden Praktikum/Lehrgang ist. Die Facharbeiter Ausbildung zum "Tierwirt/Fachrichtung Imkerei" dauert drei Jahre und endet mit einer Gesellenprüfung.

Kommentar von 55555555555555 ,

Das Zertifikat, das man nicht in Anführungszeichen schreiben braucht, dauert 2 Jahre.

Wo liegt der Unterscheid, in dem, was ich damit machen kann? Was kann ich mit Tierwirt/Fachrichtung Imkerei machen, wozu mir das Zertifikat nicht reicht?

Auf dem Zertifikat steht "Ausbildung zum Imker" und diese Ausbildung könnte man schon mit 5 abgeschlossen haben...

In diesem Beispiel mit 12: http://www.merkur.de/bilder/2011/04/18/1210526/1876030698-5452985_540-1XNG.jpg

Kommentar von Imker2306 ,

Mußt nicht gleich beleidigt sein! Zertifikate werden für jeden Blödsinn ausgestellt und sind kein Prüfungszeugniss. Was du damit anfangen kannst entzieht sich meiner Kenntniss. Warum fragst du nicht deine Lehrkräfte, die sollten doch wissen wo der Unterschied liegt. Als Hobbyimker reicht ein einfacher lehrgang, als Berufsimker brauchst du einen Abschluss als "Tierwirt/Fachrichtung Imkerei. damit kannst du später auch den Imkermeister machen.

Antwort
von Luftkutscher, 19

Wer stellt das Zertifikat aus und was wird damit zertifiziert?
Wenn es keine Abschlussprüfung gem. dem Berufsbildungsgesetz ist, dann ist solch ein Zertifikat eigentlich wertlos. Stell Dir vor, es sucht jemand einen staatl. geprüften Tierwirt mit Schwerpunkt Imkerei, dann nützt Dir Dein Zertifikat nichts.

Kommentar von 55555555555555 ,

Der Verband Bayrischer Bienenzüchter.

Es heißt "Ausbildung zum Imker"

http://www.merkur.de/bilder/2011/04/18/1210526/1876030698-5452985_540-1XNG.jpg

Kommentar von Luftkutscher ,

Ach das ist das Zertifikat "Geprüfter Freizeitimker" des Deutschen Imkerbundes bzw. seiner Landesverbände. Dieses Zertifikat kann und soll die Prüfung zum staatlich geprüften Tierwirt nicht ersetzen. Vielmehr handelt es sich um eine Art Gütesiegel für Hobbyimker. Viel kannst Du damit nicht anfangen es sei denn Du möchtest Dir gewisse Grundkenntnisse in der Imkerei bestätigt haben.

Kommentar von 55555555555555 ,

Naja man bekommt etliche Imkerei-Artikel sehr viel günstiger :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten