Frage von frage016, 103

Android Zurückgesetzt Play Store keine Aktualisierung möglich?

Also ich habe ein Samsung Note 3 und ich habe es auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Ich glaube es war auch nicht das erste mal.
Jetzt wollte ich Apps aus dem PlayStore installieren und er meldet immer wieder das Google Play Dienste aktualisiert werden müssen. Also habe ich 'aktualisieren' geklickt und dann leitet er mich weiter auf die App im PlayStore und dann kommt die Meldung ' Dein Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel'. Siehe Bild

Soooo...was kann man da jetzt machen ??? 🤔Das handy weg schmeißen und ein neues kaufen ? Es war ja immerhin teuer ?! 🙄

Lieben Dank für schnelle Antworten 😊

Antwort
von FooTest, 79

Hast du das AndroidSystem bereits aktualisiert?

Nach einem einem FactoryReset sind ja auch alle eventuell vorher installierten Android System Updates weg.

Kommentar von frage016 ,

Hier wird kein Update angezeigt es soll alles auf dem neusten stand sein : Android - Version 5.0

Kommentar von FooTest ,

Das ist seltsam. Versuche mal 
Menü > Einstellungen > Apps > "Google Play Dienste".
- Cache leeren
- Daten löschen
- Aktualisierungen deinstallieren

Dann nochmal versuchen via PlayStore zu aktualisieren.

Wenn das auch nicht geht, könntest du noch versuchen die Dienste manuell zu installieren: http://beste-apps.chip.de/android/app/google-play-dienste-apk-android-app,cxo.66...

Antwort
von RageMode, 67

Hast du mal auf Systemupdates überprüft?

Kommentar von frage016 ,

Hier wird kein Update angezeigt es soll alles auf dem neusten stand sein : Android - Version 5.0

Kommentar von RageMode ,

Versuch mal die Dienste manuell zu installieren hier der Link http://www.apkmirror.com/apk/google-inc/google-play-services/google-play-service... falls du nicht weißt wie das geht kannst du gerne nachfragen

Kommentar von Brandenburg ,

Vorweg die Info daß ich NICHT bei Googleplay etc..registriert bin, somit zwar nicht Google-Play und Co..aber das Note 3 selbst relativ gut kenne. 

Der Fragesteller hat den Werksreset gemacht. Faktisch also - lt. meinem hoffentlich korrekten Verständnis - das gesamte Note 3 plattgemacht. Alles ausser den "bordeigenen Apps" ist futsch. 

Somit also u.a. sämtliche Einträge in der Kontaktliste weg. In allen bordeigenen Emailprogrammen sämtliche dort befindlichen Passwörter um überhaupt auf den Emailaccount zugreifen zu können sind weg. 

Meiner hoffentlich korrekten Annahme zufolge passierte das auch mit Google-Playdiensten etc..Heisst hier dürften nach dem Werksreset keinerlei Passwörter für den Accountzugang mehr vorhanden sein. 

Vorschlag deshalb: Wenn möglich beim Google-Play Account die nötigen Passwörter auf dem Note 3 neu einzugeben. 

Ferner auch der Vorschlag den Normal-PC für das "Saugen von Apps" in Betracht ziehen wenns mit dem Note 3 selbst nicht gehen sollte. 

Zumindest bei mir funktioniert Nachfolgendes mit dem Note 3 problemlos: 

Apps auf den Normal-PC (von sauberen Quellen) runterladen. Dann durch den PC-Virenscanner scheuchen. Meldet der Virenscanner keinen Befund dann: 

Per USB-Kabel auf das Note 3 und der ext. Speicherkarte überspielen. VOR dem endgültigen Installieren jage ich jedoch noch einen Android-Virenscanner im Note 3 durch die App. Meldet auch dieser keinen Befund, dann installiere ich die App. 

Müsste ich beim Note 3 einen Werksreset machen bringt das Neuinstallieren der fremden Apps zwar jede Menge Arbeit. Es wäre jedoch möglich weil ich diese Apps sowohl auf dem Normal-PC als auch auf der ext. Speicherkarte "gebunkert habe". 

P.S. Das Note 3 keinesfalls wegschmeißen. Das Teil ist einer der fähigsten Samsung-Smartphones allgemein. 

Kommentar von frage016 ,

So einfach über Chip.de APK Datei 'Google Play Dienste' installiert auf handy über Download Manager, und es funktioniert wieder alles perfekt 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community