Frage von Arm5tr0ng, 42

Android Kontakte...moderne Technik-aber komplizierter als damals?

Hallo zusammen. Eigentlichen ist es schon ein Witz, dass ich nach Hilfe fragen muss, um meine Kontakten zu sortierten. - Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge Google Konten: 2 - Ich komme nicht mehr Klar! Nachdem ich damals von meinen S2 auf ein S5 gewechselt hatte, habe ich meine Kontakten mit Google synchronisiert, um sie dann auf dem S5 "nutzen" zu können (war zu diesen Zeitpunkt schon total genervt, weil man Kontakte nur noch importierten und/oder exportierten konnte. Kontakten zu Kopieren scheint wohl unnötig geworden zu sein... - Ich habe das gleiche dann nochmals bei dem Wechsel vom S5 auf das S7 gemacht. Jetzt würde ich gerne die Sim-Karte wechseln und musste Feststellen, dass meine Kontakte überall verstreuten sind. Auf Google Konto 1 Google Konto 2 Telefon Sim Wenn ich Einstelle, dass ich alle Kontakten sehen möchten habe ich insgesamt 177 Diese 177 würde ich am liebsten auf einem Konto/Gerät,Sim was auch immer haben. - Ich habe aber keine Ahnung wie. Ich bin tierisch genervt und möchte eine einfache Lösung, die ich nur mit Hilfe des Smartphones umsetzen kann. - Bitte keine unnötigen Antworten von Klugscheissern, die nicht wissen was sie mit ihrer Langeweile sonst anstellen sollen. Lese hier oft genug unnötige Antworten...schlimm..

Antwort
von DreiGegengifts, 15

Das ist auch halt echt richtig krank seine Kontakte mit Google zu sharen.

Ansonsten würde ich einfach die Sim Kontakte aufs Phone ziehen und dann ein Backup der Kontakte mit MyPhoneExplorer machen. So kannst nen sauberen Neustart machen.

Kommentar von Arm5tr0ng ,

Danke.

Ehm jaaa. Ich gebe dir in erster Linie Recht. Ich war auch nicht von dem Gedanken erheitert meine Kontakte mit Google zu teilen, habe es aber dann bei dem Wechsel vom S2 auf das S5 gemacht, weil es mir damals schon alles zu unnötig kompliziert war.

Damals hat man seine kontakte von Telefon auf die Sim Karten hin und her Kopiert.

Heute geht das gar nicht mehr. Es ist nur noch Import/Export möglich, wobei die Kontakte vom vorherigen Ort verschoben werden. So zumindest beim S2 oder S5.

Bin nicht mehr ganz sicher.

Antwort
von AuWeia12345, 20

Jaaa, Technik die begeistert. XD  - - - -  Melde dich mit dem S5 auf G**gle Konto1 an. Dann bei Kontakte > Einstellugen > anzuzeigende K. > alle Kontakte - die kannst ja dann ALLE auf deine ALTE sim speichern. Nun nimmst das S7, knallst die alte SIM rein und meldest dich mit G**gle Konto2 an. Dann wieder Kontakte > Einstellungen > Anzuzeigende > SIM Karte ODER googlemail.com - jetzt musst du entscheiden wenn du SIM wählst lade die Kontakte von der sim auf G**gle hoch, oder von G**gle ins Telefon.

liest sich kompliziert, isses aber nicht - evtl. zweimal lesen und Käffi trinken.

mfG - hoffe ich konnte helfen...

Kommentar von DreiGegengifts ,

Auf Sim speichern? Ganz schlechte Idee, da werden viele Daten entfernt oder abgeschnitten.

Kommentar von AuWeia12345 ,

Dann musst die von der alten Sim erst ins S5 und dann Alle ins G**gle Konto1 speichern, dann mit dem S7 auf demselbigen Konto anmelden, Kontakte runterladen und anschliessend mit G**gle Konto2 anmelden. Tadaaaa.... ;)

mfG

Kommentar von Arm5tr0ng ,

Hi danke :)

Jaaaa, kleines verständigungs Problem glaube ich ;)

Also vergiss mal das S5, das ist kaputt :/

Ich habe zwei Google acc.

Konto 1: 109 kontakte

Konto 2: 134 Kontakte

Gerät: 0 Kontakten 

Sim alt: ca 40 Kontake

Neue sim: 0 Kontakte

Habe gestern meine Sim Karte wechseln müssen. Vertragsübergang blablub

Wollten dann, bevor ich die neue Sim einlege meine Kontakte mal sortieren.

Denn das problem ist folgendes:

Ich lasse mir alle Kontakte anzeigen. Wenn ich nun einen neuen Kontakt anlege habe ich nicht drauf geachtet wo der hin gespeichert wird. Konto  1-2 gerät, sim, whatever. Oder wenn ich einen Kontakt bearbeitet hatte. Eine 2. Nummer hinzugefügt, nummer geändert, Namen geändert oder oder.

Jetzt ist es also so, dass ich als Beispiel auf Konto 1 Kontakt XY habe mit der Nr. 12345678

Dieser Kontakt hat eine neue Nr. Habe den dann geändert in XY 87654321

Leider aber z.b. dann auf Konto 2 abgespeichert.

Dann habe ich z.b 3 neue Kontakte hinzugefügt. Diese dann z.b. aber wieder in konto 1 gespeichert. 

( ja ziemlich dumm von mir oO :) )

Jetzt habe ich also keine wirklich aktuelle, aufgeräumte Kontakliste.

Damals (nokia 3310 oder sony ericsson zeit) hätte ich einfach alle Kontakte von allen Devices in ein Ziel Kopiert. Doppelte hätten sich dabei ersetzt und neue einfach eingefügt.

Das geht jetzt aber scheinbar nicht. Und das nervt mich so sehr xD

Ps. Habe jetzt die neue Sim drin und mir fehlen jetzt natürlich diese ca. 40 Kontakte der alten Sim. Welche das auch immer sind xD 

Kommentar von AuWeia12345 ,

Ach du Sch*"+#e, jetzt versteh ich dein Problem. Die alte SIM ist abgeschaltet und da kommst nicht mehr ran. Du kannst doch aber auch die G**glekonten untereinander freigeben und so die Kontakte von Einem zum Anderen ziehen, allerdings bringt dir das die 40SIM Kontakte auch nicht wieder. Also ich speicher Kontakte ausschliesslich im Handy und mach alle 3Monate ein CloudBackup. (Ja ich weiss- Klugsch****er)  - sorry aber ich bin ratlos.

mfG

Kommentar von Arm5tr0ng ,

Trotzdem lieben Dank :)

Werde es in Zukunft einfache über den PC machen und mehr darauf achtet wie ich was wohin speichere.

Das Kind scheint jetzt schon in den Brunnen gefallen zu sein. Kann man nur versuchen nicht noch ein weiteres rein fallen zu lassn :)

Ps. Der Kaffee hatte Wunder gewirkt ;)

Antwort
von KlecksKeks, 12

Eigentlich bietet so gut wie jeder Smartphone-Hersteller ein Programm (für den PC) oder eine App an, mit dem/r man Kontakte und andere Daten vom alten Gerät, auf das Neue übertragen kann.

Bei Samsung ist es Smart Switch (http://www.samsung.com/de/support/smartswitch/).

Kommentar von Arm5tr0ng ,

Danke. 

Ich habe von Smart Switch schon gehört. Werde das in Zukunft auch nutzen. Aber dezeit habe ixh meinen PC aufgrund von Renovierungsarbeiten abgebaut. Daher hatte ich auch um Vorschläge gebeten, die nur das Smartphone einbeziehen.

Trotzdem danke :)

Kommentar von KlecksKeks ,

Bitte.

Wie du vielleicht auf der, oben verlinkten, Samsung-Seite gesehen hast, gibt es Smart Switch auch als App:

Ob der Funktionsumfang gleich ist wie in der PC-Version müsstest du selbst herausfinden. Sollte es mit der App nicht klappen, hast du dann immernoch die Möglichkeit die PC-Version zu nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten