Frage von Marioszz100, 72

Android 6.0.1 auf Samsung Galaxy A5 (2015)?

Hey. Ich könnte eine Update von Android 5.0.2 auf 6.0.1 machen. Soll ich das Update machen (wegen Bugs oder so...)? Bitte um Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WosIsLos, 56

Wenn ich könnte, würde ich wieder Lollipop installieren.

Leider ist das nicht mal durch Werksreset möglich.

Also: Nein

Kommentar von Marioszz100 ,

Was ist an 6.0.1 so schlecht?

Kommentar von WosIsLos ,

Der Fingerscanner wurde nutzlos.

Von wegen weniger Stromverbrauch.

Mein wichtigstes Utility ist unter Marshmallow nicht verfügbar (Moboclean).

Letztens wurde das Handy erstmals nicht am PC erkannt. 1 Stunde rumbastelei.

Es gibt zwar mehr Entwickleroptionen, aber die braucht der Normaluser nicht.

Musste vom ehemals guten Werksbrowser auf Maxthon wechseln.

Kommentar von Marioszz100 ,

Ok danke :) Bei mir wird die ganze Zeit in der Leiste oben angezeit, dass ein Software-update verfügbar ist. Kann ich das irgendwie abstellen?

Kommentar von WosIsLos ,

Das ist das Problem, du hättest vor der Verfügbarkeit des UPGRADES (es handelt sich nicht um einen Update) die automatische Updatesuche deaktivieren müssen.

Wenn du den Urzustand wiederherstellen willst, bleibt bloß der Werksreset und danach das unverzügliche deaktivieren der Updatesuchfunktionen.

Ob das so klappt wie gewünscht kann ich dir auch nicht garantieren. Ich bin ja kein Google Programmierer.


Kommentar von Marioszz100 ,

Ok, danke trotzdem ;)

Antwort
von tide1109, 44

Die offiziellen Updates sollte eigentlich keine Bugs enthalten, deswegen dauert es z.B. auch solange bis das Update draußen ist. Da dein Gerät nicht mehr das neuste von Samsung ist, kommt das Update deshalb auch etwas später.

Antwort
von DerHolzkopf01, 50

Bei meinem Nvidia Shield Tablet läuft alles prima auf 6.0.1. :)
Bei allen anderen aus meinem Freundeskreis auch!!

Antwort
von Mari1000, 44

Natürlich, Android 6 ist gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community