Frage von fabiobeti, 118

Android 5.1.1 update auf Android 6.0.1?

Hallo Community, ich habe ein Samsung S6 Edge mit 5.1.1, gerootet. Jetzt da die Android 6 Marshmallow drausen ist, wollte ich fragen ob es möglich ist ein ganzes backup zu erstellen? Das würde dazu dienen falls mir Android 6.0.1 nicht gefällt weil z.B kein Root zugriff hat. Kann das so funktionieren, Version 5.1.1 backup erstellen, auf Version 6.0.1, gucken ob wie's ist und dann (im schlimmsten fall) zurück auf 5.1.1 mit dem backup?

Freundliche Grüsse Fabio

Expertenantwort
von davidmueller13, Community-Experte für Android, 85

Mit einem Custom Recovery wie TWRP kannst du ein Backup erstellen.

Wenn nicht eh schon vorhanden, einfach via Odin/Heimdall oder Flashify flashen.

Als Speicherort würde ich übrigens ein per OTG angeschlossenes USB-Gerät empfehlen.

Übrigens würde ich von der Stockfirmware das Recovery.img und sämtliche Bootloader-Dateien entfernen und im Prinzip nur Boot.img, System.img.ext4, das Modem und cache.img (für das CSC Zeug) drin lassen. Dann sparst du dir später, das Custom Recovery wieder zu flashen und es gibt keine Probleme mit dem Bootloader, für den Fall, dass er den 5.1.1 Kernel nicht lädt, vorrausgesetzt er funktioniert mit der MM Firmware.

Rooten sollte übrigens bei der 6.0.1 Firmware problemlos möglich sein. Entweder einen Kernel mit SELinux Permissive +  Supersu 2.52 in einem Custom Recovery flashen bzw. Supersu 2.65, dann sollte es auch bei SELinux Enforcing funktionieren.

Kommentar von fabiobeti ,

Hallo david,

könntest, deu mir mal eine Anleitung herraus suchen für einen erfolgreichen Root (auch mit wenigen ahnung wie des geht) Wäre dir sehr dankbar, ich dachte es gäbe noch keinen root für 6.0.1

Gruss Fabio

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten